Back
Back

2. Freies Training: Einstellungsarbeiten bei guten Bedingungen

2. Freies Training: Einstellungsarbeiten bei guten Bedingungen

Das elfte Rennwochenende der Formel 1-Saison 2013 ist im vollen Gange. Nico und Lewis nutzten das 2. Freie Training zum Großen Preis von Belgien, um ihre Silberpfeile auf die Herausforderungen des legendären Kurses von Spa-Francorchamps einzustellen. Nach einem verregneten 1. Training blieb es nachmittags trocken.

Nico legte in den 90 Minuten 33 Runden zurück, was 231,132 km auf der 7,004 km langen Strecke entspricht. Er ordnete sich mit einer persönlichen Bestzeit von 1:50.601 Minuten auf dem neunten Platz in der Zeitentabelle ein.

Lewis umrundete den Ardennenkurs 27 Mal (189,108 km). Er benötigte 1:50.751 Minuten für seinen besten Umlauf und erzielte die zwölftschnellste Rundenzeit.

Die beiden MERCEDES AMG PETRONAS Piloten fuhren in den beiden Trainings am Freitag insgesamt 80 Runden respektive 560,32 km.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome