Back
Back

3. Freies Training: Platz vier für Lewis

3. Freies Training: Platz vier für Lewis

Die erste Entscheidung beim Großen Preis von Italien in Monza naht. Am Samstagvormittag absolvierten Lewis und Nico die letzten Abstimmungsarbeiten für das anstehende Qualifying und das Rennen.

Lewis drehte 17 Runden auf der 5,793 km langen Traditionsstrecke im königlichen Park zu Monza. Der Brite fuhr seine schnellste Runde des 3. Freien Trainings in 1:24.712 Minuten und belegte damit Position vier.

Sein Teamkollege Nico legte fünf Runden im letzten Training des Wochenendes zurück. Mit einer Rundenzeit von 1:27.822 Minuten kam er auf Rang 22.

Insgesamt fuhren die beiden MERCEDES AMG PETRONAS Piloten in den drei Freien Trainings 152 Runden (Nico: 68 Runden / Lewis: 84 Runden) respektive 880,536 km (Nico: 393,924 km / Lewis: 486,612 km), was knapp drei Renndistanzen von 307,029 km auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in Italien entspricht.

Das Qualifying startet heute Nachmittag wie gewohnt um 14:00 Uhr.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome