Back
Back

3. Freies Training: Regen in Melbourne

3. Freies Training: Regen in Melbourne

Am zweiten Tag der neuen Formel 1-Saison begrüßten dunkle Wolken die Fahrer und Teams über dem Albert Park in Melbourne. Wenige Minuten nach dem Beginn des dritten Freien Trainings am Vormittag begann es dann auch zu regnen.

Lewis und Nico nutzten die Gelegenheit, um an der Regenabstimmung ihrer Silberpfeile zu arbeiten. Nico drehte insgesamt 13 Runden und belegte mit einer Zeit von 1:28.486 Minuten Position elf. Lewis fuhr 9 Umläufe auf dem Straßenkurs in Melbourne. Seine beste Zeit war eine 1:47.246 Minuten - Platz 22.

In allen drei Freien Trainings zusammengerechnet legten die MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Fahrer 111 Runden (Nico: 56 Runden / Lewis: 55 Runden) respektive 588,633 km (Nico: 296,968 km / Lewis: 291,665 km) zurück. Das entspricht knapp zwei Renndistanzen auf dem 5,303 km langen Kurs in Australien.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome