Back
Back

3. Training: Sichtprobleme sorgen für Verschiebungen

3. Training: Sichtprobleme sorgen für Verschiebungen

Das dritte Training am Samstagvormittag begann mit 20 Minuten Verzögerung, weil sie Sichtverhältnisse für den Rettungshubschrauber nicht gut genug waren. Das Training wurde entsprechend auf eine Dauer von 40 Minuten verkürzt.

Nico legte 19 Runden auf dem Buddh International Circuit zurück und platzierte sich mit einer Zeit von 1:26.441 Minuten auf Position acht.

Lewis fuhr 17 Runden auf der 5,125 km langen Strecke außerhalb von Neu Delhi. Seine schnellste Runde absolvierte er in 1:26.557 Minuten - Platz zehn.

Insgesamt legten die beiden MERCEDES AMG PETRONAS Fahrer 156 Runden (Nico: 82 Runden / Lewis: 74 Runden) respektive 799,500 km (Nico: 420,250 km / Lewis: 379,250 km) zurück, was gut zweieinhalb Renndistanzen von 307,500 km entspricht.

Das Qualifying zum Airtel Indien Grand Prix startet um 10:30 Uhr deutscher Zeit.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome