Back
Back

Abu Dhabi GP Samstag – Lewis: Das Auto fühlte sich heute stark an

Abu Dhabi GP Samstag – Lewis: Das Auto fühlte sich heute stark an

Lewis startet als Vierter in das drittletzte Saisonrennen auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi. Er drehte sich auf seiner letzten gezeiteten Runde im Q3 am Ausgang von Kurve 13 aus noch ungeklärten Gründen. Sein Auto wird vom Team untersucht, sobald es in der Box zurück ist.

"Platz vier ist ein recht gutes Ergebnis, wenn man bedenkt, dass ich die Zeit auf meinem ersten Run in Q3 erzielt habe. Leider scheint auf meinem zweiten Run etwas am Heck des Autos nicht gestimmt zu haben, als ich in der Schikane aufs Gas gestiegen bin", erklärte Lewis. "Plötzlich drehte ich mich. Es war eine klasse Runde und hätte vielleicht gereicht, um in Reihe eins zu gelangen - aber so etwas passiert im Rennsport eben."

Auf dem Weg ins Q3 erzielte Lewis die Bestzeit in Q1 und die zweitschnellste Zeit hinter Nico in Q2. Im Q3 kam er mit einer Zeit von 1:40.501 Minuten auf Position vier. "Das Auto fühlte sich heute richtig stark an. Jetzt hoffe ich auf einen guten Start und möchte danach einige Positionen im Rennen gutmachen", sagte Lewis. "Das Gute ist, dass wir vor Ferrari liegen - dort müssen wir bleiben. Ich freue mich auf den Sonntag und hoffe, dass wir ein gutes Ergebnis einfahren können."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome