Back
Back

Abu Dhabi Test – Tag 2

Abu Dhabi Test – Tag 2

MERCEDES AMG PETRONAS schloss am Mittwoch den letzten Test des Jahres 2014 auf dem Yas Marina Circuit ab. Pascal Wehrlein nahm am zweiten Testtag am Steuer des F1 W05 Hybrid Platz. Er fuhr die schnellste seiner 96 Runden in 1:42.624 Minuten. Damit erzielte er die Bestzeit des Tages.

  • Das Testprogramm konzentrierte sich auf Aerodynamiktests, Tests mit den 2015er Pirelli-Reifen, Systemchecks und Setuparbeiten
  • Das Team konnte einige neue Teile für das 2015er Reglement testen
  • Im Verlauf des Tests kamen Pirellis neue superweiche, weiche und mittlere Reifenmischungen zum Einsatz
  • Pascal fuhr seine erste Runde um 09:00 Uhr Ortszeit. Sein Auto funktionierte den gesamten Tag über problemfrei
  • Er leistete großartige Arbeit an seinem ersten Testtag im W05 Hybrid und erlebte einen guten Umstieg von der Simulatorarbeit
  • Mercedes-Benz Power Units legten heute bei allen Teams insgesamt 1.488 km zurück

Pascal Wehrlein

Der heutige Tag hat mir wirklich viel Spaß gemacht. Es war das erste Mal in diesem Auto und mein zweiter Test in einem Formel 1-Fahrzeug. Ich hatte wirklich sehr viel Spaß. Wir haben unser geplantes Testprogramm absolviert. Das war heute die größte Herausforderung, besonders bei den Bremsen. Es ist ein fantastisches Rennauto. Es ist gut, dass ich die Bestzeit erzielt habe, aber am Ende des Tages spielt das keine Rolle, da jeder ein anderes Testprogramm hatte. Wichtig ist, dass ich mich im Verlauf des Tages sehr gesteigert und das gesamte Testprogramm absolviert habe. Ich habe seit Jahresbeginn im Simulator getestet und diese Arbeit gefällt mir sehr. Jetzt hoffe ich, dass ich 2015 noch mehr lernen kann. Dieser Test wird mir sicherlich helfen, noch besseres Feedback zu geben.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome