Back
Back

Aldo Costa

Aldo Costa

Aldo Costa ist Engineering Director bei Mercedes-AMG Petronas Motorsport

Er hat bereits elf Formel 1-Weltmeistertitel gewonnen und ist seit 28 Jahren in diesem Sport tätig.

Aldo wurde in Parma (Italien) geboren und studierte Maschinenbau an der Universität von Bologna. 1987 begann er seine Ingenieurs-Karriere bei Abarth. Im Folgejahr trat er seinen Dienst beim Minardi F1 Team an und begann damit seine Zeit im Rennsport.

Nach nur einem Jahr bei Minardi wurde Aldo im Alter von gerade einmal 27 Jahren zum Chefdesigner befördert. In dieser Position überwachte er die erfolgreichste Zeit des Teams in der Formel 1: In der Saison 1991 sammelte Minardi sechs Punkte und beendete das Jahr auf Platz sieben der Gesamtwertung.

1996 erfüllte sich Aldo einen Traum und wechselte als Leiter des Designbüros zur Scuderia Ferrari. Als Teil des Ferrari „Dream Teams“ der späten 90er und frühen 2000er Jahre feierte Aldo zwischen 1999 und 2004 sechs Konstrukteurs-Titel mit dem Team.

Nach seiner Beförderung zum Technischen Direktor fügte Aldo 2007 und 2008 seiner Titelsammlung zwei weitere Weltmeisterschaften hinzu. Nach 15 Jahren beim springenden Pferd begann für ihn 2011 eine neue Zeitrechnung.

Seine neue Herausforderung fand er in Brackley, wo er 2012 als Engineering Director von Mercedes-AMG Petronas Motorsport anfing. Seitdem spielte Aldo eine zentrale Rolle bei den Erfolgen des Teams, das 2014, 2015 und 2016 beide WM-Titel gewann.

Insgesamt haben Autos, die unter Aldos Einfluss entstanden sind, mehr als 150 Grands Prix gewonnen...

Engineering Director

Nationalität: Italienisch
Geburtstag: 5. Juni 1961
Geburtsort: Parma, Italien

Laufbahn

2012 Engineering Director, Mercedes-AMG Petronas Motorsport
2007 Technischer Direktor, Scuderia Ferrari
2006 Chefdesigner, Scuderia Ferrari
2004 Leitung Design & Entwicklung, Scuderia Ferrari
1996 Leitung Designbüro, Scuderia Ferrari
1991 Technischer Direktor, Minardi F1 Team
1989 Chefdesigner, Minardi F1 Team
1988 Konstruktionsingenieur, Minardi F1 Team
1987 Konstruktionsingenieur, Abarth

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome