f12015gp02malhz2023jpg1280x496q85crop-smartmask-0203px200203pxsubjectlocation-25272C2645upscalejpg

27.03.2015

Bunte Mischung für MERCEDES AMG PETRONAS am ersten Tag in Sepang

  • Nico führte die Zeitenliste am Vormittag an, Lewis fuhr am Nachmittag die Bestzeit
  • In der ersten Session blieb Lewis in Folge eines defekten Einlasssystems an der Power Unit seines F1 W06 Hybrid nach nur vier Runden stehen
  • Das Team stellte durch fantastische Arbeit sicher, dass er in der letzten Stunde der Nachmittagssession wieder fahren konnte
  • Beide Fahrer verwendeten in der ersten Session die harte Reifenmischung. Im zweiten Training kamen die harte und die mittlere Mischung zum Einsatz. Ihre jeweils schnellste Zeit des Tages erzielten beide Fahrer auf der Medium-Mischung
Fahrer 1. Training 2. Training
Lewis Hamilton P20 (Keine Zeit, 4 Runden) P1 (1:39.790, 16 Runden)
Nico Rosberg P1 (1:40.124, 20 Runden) P3 (1:40.218, 26 Runden)

Lewis Hamilton

Die Jungs haben fantastische Arbeit geleistet, damit ich am Nachmittag wieder fahren konnte. Ganz besonders bei so schwierigen Bedingungen. Dafür bin ich ihnen unheimlich dankbar. Die Strecke ist nicht einfach und die Temperaturen erschweren den Reifen das Leben. Deshalb ist es nie gut, wenn man so viel Trainingszeit verliert. Aber zum Glück konnte ich am Ende noch einige Runden auf einem längeren Run zurücklegen. Am Setup konnte ich keine Veränderungen vornehmen. Ich bin einfach mit dem gefahren, das wir uns beim letzten Rennen erarbeitet haben. Wahrscheinlich ist es noch ein bisschen von dem entfernt, wie ich es haben möchte. Es gibt also definitiv noch Verbesserungsspielraum für uns. Wir werden hart arbeiten müssen, denn Ferrari sah sehr gut aus. Es wird interessant sein, zu sehen, was morgen passiert.

Nico Rosberg

Ich hatte einen guten Vormittag, aber am Nachmittag habe ich es auf den Option-Reifen leider nicht richtig hinbekommen. Jetzt muss ich den Grund dafür herausfinden. Insgesamt war es ein schwieriger Tag für das Team. Wir hatten Zuverlässigkeitsprobleme am Auto von Lewis, wodurch er eine Session verpasst hat. Die Bedingungen sind wirklich verrückt. Es ist sehr heiß, die Temperaturen sind echt unglaublich. Daran müssen wir Fahrer uns und die Autos anpassen. Das ist eine große Herausforderung. Wir haben heute auch gesehen, dass Ferrari wieder stark ist. Es wird ein interessantes Wochenende.

Toto Wolff

Ein gemischter Tag für uns. Nico hatte einen schwierigen Stint auf den Medium-Reifen. Ihm fehlte dabei der nötige Grip. Auch sein längerer Run war etwas knifflig. Lewis verlor durch das Problem mit dem Motor Trainingszeit. Das ist eine weitere Erinnerung daran, dass wir mit beiden Füßen auf dem Boden bleiben und weiter hart arbeiten müssen. In diesem Geschäft entscheiden minimale Unterschiede über Sieg und Niederlage. Das Team und Lewis haben großartige Arbeit abgeliefert, um danach zurückzukommen. Dadurch konnten wir mit beiden Autos noch einige Daten sammeln. Jetzt müssen wir die Performance analysieren, die Zuverlässigkeit sicherstellen und für morgen sowie Sonntag gute Entscheidungen treffen.

Paddy Lowe

Das war kein einfacher Tag. Am Auto von Lewis hatten wir einen Defekt am Einlasssystem der Power Unit. Außerdem gab es an seinem Auto Schwierigkeiten mit der Telemetrie. Diese konnten wir erst kurz vor dem Ende des zweiten Trainings beheben. Somit war es doppelt schwierig, das Problem an seinem Auto in den Griff zu bekommen. Das Team hat jedoch fantastisch gearbeitet, um das Auto zu reparieren. Nicos Tag verlief problemloser. Er konnte sein Programm sauber absolvieren. Über Nacht steht uns noch viel Arbeit bevor, um das Setup der Autos zu verbessern und die Schwierigkeiten, die wir heute hatten, zu verstehen und für das Rennen zu beseitigen.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Mozilla Firefox Opera Browserr Google Chrome