Back
Back
  • 1

    EIGENE WORTE: Der Dreikampf wird härter - Toto Toto erwartet, dass der eng...

Toto erwartet, dass der enge Kampf an der Spitze des Feldes am fünften Rennwochenende der Formel 1-Saison 2018 im spanischen Barcelona in die nächste Runde geht.

'Ganz andere Herausforderungen'

Die nächsten beiden Rennwochenenden im Kalender in Spanien und Monaco stellen zwei gänzlich unterschiedliche Charakteristiken dar. Beide sind komplett anders als alle Strecken, auf denen die Formel 1 in diesem Jahr bisher gefahren ist.

Dennoch haben sie etwas gemeinsam: Das Überholen fällt auf beiden schwer. Dadurch ist das Qualifying entscheidend und der Reihenfolge auf der Strecke kommt eine größere Bedeutung zu.

"Nach einem spannenden Saisonstart beginnt nun die Europasaison, in der uns Rennen wie in Spanien und Monaco vor gänzlich andere Herausforderungen stellen als die bisherigen Strecken", sagte Toto.

"Überholen ist in Barcelona schwierig und in Monaco sogar noch mehr. Entsprechend ist dort die Reihenfolge auf der Strecke entscheidend für ein gutes Rennergebnis."

"Deshalb wird jedes Team hart daran arbeiten, um im Qualifying auch das letzte bisschen Performance aus dem Auto herauszuholen."

'Erster Schritt im Entwicklungsrennen'

Der Circuit de Barcelona-Catalunya ist aufgrund der vielen unterschiedlichen Kurven eine der besten Referenzstrecken für die Aerodynamik und Fahrzeugperformance.

Die Strecke stellt den ultimativen Test für F1-Autos dar und ist damit beim Start in die Europasaison die perfekte Gelegenheit für die Teams, um ihre ersten Upgrades an die Autos zu bringen.

Toto ist gespannt darauf, wie sich das beim Großen Preis von Spanien auf das Kräfteverhältnis auswirken wird.

"Mit der Europasaison beginnt auch die Zeit, in der die Teams größere Upgrades für ihre Autos bringen", erklärte er.

"Das ist der erste Schritt des Entwicklungsrennens, das womöglich bis zum Ende der Saison anhalten wird."

"Es wird interessant, zu sehen, wie viel Performance die Teams mit ihren Upgrades finden und welchen Einfluss sie auf das Kräfteverhältnis haben werden - das gilt sowohl an der Spitze als auch im Mittelfeld."

'Gemischte Emotionen'

Die Geschichte des Teams beim Spanien Grand Prix hat Höhen und Tiefen zu bieten. Während Toto optimistisch ist, dass das Team in diesem Jahr ein positives Rennen erleben wird, weiß er, dass sich der Dreikampf an der Spitze weiterzuspitzt und es kein einfaches Wochenende wird.

"Mit Barcelona verbinden wir gemischte Erinnerungen: Einen Doppelausfall in der Saison 2016, aber auch einen dramatischen Sieg von Lewis im vergangenen Jahr, als er (Sebastian) Vettel im Kampf um die Führung auf der Strecke überholt hat", sagte Toto.

"Wir hoffen natürlich, dass der Große Preis von Spanien in diesem Jahr ein gutes Rennen für uns wird. Aber uns ist bewusst, dass es hart wird."

"Die ersten vier Rennen deuten klar darauf hin, dass uns eine Fortsetzung des Dreikampfes bevorsteht und dieser eher noch härter werden wird."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome