Back
Back
  • 1

    EIGENE WORTE: Du bist deines eigenen Glückes Schmied - Toto Der Chef spricht über die S...

Der Chef spricht über die Schlüsselthemen nach einem unvergesslichen Wochenende in Singapur

Vor dem Rennwochenende haben viele die Chancen des Teams auf dem Marina Bay Street Circuit angesichts der Leistungen in den vergangenen Jahren abgeschrieben. Und das noch bevor die Autos auch nur einen Meter gefahren waren. Umso schöner fühlte es sich für Toto an, diesen Fluch zu durchbrechen.

"Es fühlt sich wie einer unserer besten Siege an, weil dies in der Vergangenheit wirklich unsere Angststrecke war und wir alle so motiviert waren, hier gut abzuschneiden", sagte er nach dem Rennen.

"Wir haben bewiesen, dass wir in Singapur abliefern können. Hierher zu kommen und das Rennen mit einem Sieg zu beenden, sowie einem insgesamt ordentlichen Mannschaftsergebnis, ist eine der größten Leistungen des Teams."

"Du bist ein bisschen Deines eigenen Glückes Schmied. Wir haben nach Spa sehr hart gearbeitet, um das Auto besser zu verstehen und entgegen vieler Stimmen wussten wir, dass wir in Singapur gut sein konnten. Es gibt keine Zauberwaffe, es sind viele kleine Schritte, die zu so einer Leistung führen."

Nach dem Rennwochenende führt Lewis die Fahrer-Weltmeisterschaft mit 40 Punkten Vorsprung an und auch das Team hat 37 Zähler Vorsprung in der Konstrukteurswertung. Sechs Rennen vor Saisonende wäre es aber viel zu einfach, zu glauben, dass die WM vorüber sei. Weder Toto noch das Team sehen irgendetwas als selbstverständlich an.

"Kleinste Unterschiede werden über den Ausgang der Weltmeisterschaft entscheiden, weil das Performance-Niveau so nah zusammenliegt", fuhr er fort.

"Wir müssen weiter Vollgas geben und versuchen, Fehler zu vermeiden und die Weiterentwicklung des Autos vorantreiben."

"Egal ob 40 Punkte Vorsprung oder keinen - das ist für uns egal. Es stehen noch sechs Wochenenden an. Wir haben in Österreich gesehen, wie schnell es mit einem Doppelausfall gehen kann und schon verlierst du 25 Punkte."

"So gesehen müssen wir von Wochenende zu Wochenende blicken und versuchen, unsere beste Leistung abzurufen. Wir haben erst gewonnen, wenn es vorbei ist."

Seit einigen Jahren wird mittlerweile über die Aktivitäten von Lewis und deren Potenzial für Ablenkungen diskutiert. Toto glaubt jedoch, dass seine Lewis am vergangenen Wochenende diese Diskussionen nun ein für alle Mal im Keim ersticken sollte.

"Seit sechs Jahren höre ich immer: 'Wie könnt ihr Lewis erlauben, einfach um die Welt zu fliegen?'" sagte Toto.

"Wisst ihr was? Er hat es in den letzten zehn Tagen extremer denn je gemacht - er war in Schanghai auf dem Catwalk, er war ein paar Tage später in New York und dann kam er hierher und hat alle weggeblasen."

"Lasst uns alle keine voreiligen Schlüsse ziehen und jeden so leben, wie es für ihn am besten ist. Er weiß, was für ihn das Beste ist."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome