Back
Back
  • 1

    INSIDE: 5 Gründe, warum wir uns auf den Belgien Grand Prix freuen Nur einige der vielen Gründ...

Nur einige der vielen Gründe, warum wir Spa kaum noch erwarten können!

1. Es geht wieder los!

Die jährliche Reise der Formel 1 nach Spa-Francorchamps stellt offiziell das Ende der Sommerpause dar! Die Teams machten sich nach dem Ende der zweiwöchigen Pause in dieser Woche wieder an die Arbeit.

Beim ersten Rennen nach der Pause kommt stets das nostalgische Gefühl nach den Sommerferien auf und alle sind hei darauf, die Geschichten der anderen und von deren Abenteuern während der Sommerpause zu hören. Wer war wo im Urlaub und was haben sie unternommen?

Aber am wichtigsten ist natürlich, dass in Spa wieder Rennen gefahren werden! Ohne F1-Action waren die Wochenenden einfach nicht dasselbe und wir sind schon ganz heiß darauf, dass die Autos wieder auf die Strecke fahren.

Das Freie Training am Freitag kann nicht schnell genug beginnen!

2. Ein echter Klassiker

Spa-Francorchamps ist eine der ältesten, historischsten und berühmtesten Rennstrecken der Welt - und sie bietet einige der härtesten Kurven im Rennkalender.

Eau Rouge, Pouhon, Blanchimont... um nur einige der legendären Kurven zu nennen, die Spa zu so einer besonderen Herausforderung machen. Angesichts der Höhenunterschiede, des flüssigen Verlaufs und des Old-School-Gefühls ist es kein Wunder, dass die Fahrer, Teams und Fans die Strecke einfach lieben.

Der Kurs ist schwierig zu meistern, das gilt aber nicht nur im Cockpit, sondern auch bei der Abstimmung des Autos. Der Grund dafür ist die Mischung aus langen Geraden und schnellen Kurven - hier müssen das richtige Abtriebsniveau und die richtige Balance gefunden werden, was nicht ganz einfach ist.

Mercedes besitzt eine lange Tradition in Spa. 1955 erzielte Juan Manuel Fangio den ersten Sieg dort. Seitdem gab es in der modernen Ära drei weitere Siege beim Großen Preis von Belgien.

3. So viel Racing!

Neben der Formel 1 kehren in Spa auch die Formel 2 und die GP3 aus der Sommerpause zurück. Macht Euch also für jede Menge Action bereit!

Auch die F2 und die GP3 hatten im Sommer eine Pause, um den Fahrern und Teams eine Chance zu geben, sich zu erholen und die Akkus aufzuladen. Jetzt beginnt der anstrengende Endspurt bis zum Saisonfinale.

Denkt daran, unseren Ersatzfahrer George Russell anzufeuern, wenn ihr in Spa seid (oder vor dem Fernseher zuschaut). Er wird versuchen, seine Führung in der F3-Meisterschaft auszubauen!

Der schnelle Old-School-Kurs in Spa und die wechselhaften Wetterbedingungen sorgen stets für spektakuläre Rennen in der F2 und der GP3. Wir sind gespannt darauf, was wir an diesem Wochenende geboten bekommen!

4. Wie wird das Wetter?

Da die Strecken mitten im Ardennenwald liegt, kann sich das Wetter sekündlich ändern. Binnen weniger Minuten kann der Sonnenschein Regenwolken weichen.

Die Teams wissen, wie sich das Wetter in Belgien geben kann und sind darauf vorbereitet. Aber es sorgt sicherlich für mehr Würze in den Rennen, denn man weiß einfach nie, was passieren wird!

Ein weiterer Faktor ist die Streckenlänge in Spa. Mit 7,004 km ist es die längste Strecke im Rennkalender, weshalb die Wetterverhältnisse an den verschiedenen Stellen der Strecke unterschiedlich ausfallen können.

So kann es zum Beispiel in La Source regnen, aber in Les Combes oder Pouhon staubtrocken sein.

Aktuell sind für Freitag, Samstag und Sonntag etwas Regen und kühlere Temperaturen vorhergesagt. Aber wie wir alle wissen, sollten man den Wettervorhersagen beim Belgien GP nie so ganz trauen.

5. Der Kampf geht weiter...

Die erste Saisonhälfte 2018 ist vorbei. Es war ein enger, intensiver und spannender Fight auf der Strecke - mit unvorhersehbaren Ergebnissen, knappen Abständen und einem Kräfteverhältnis, das sich von Strecke zu Strecke verändert hat.

Man konnte sich vor dem Wochenende nie sicher sein, wer vorne liegen würde und so dürfte es auch für den Rest der Saison weitergehen.

Noch liegt in dieser Saison ein langer Weg vor uns und wir sind gespannt darauf, wie es laufen wird. In Spa beginnt die zweite Saisonhälfte und ab jetzt wird es noch härter.

Aber wir sind voller Elan, Energie und bereit. Los geht's!

Event Guide:

Die wichtigsten Veranstaltungen an der Strecke für alle, die in Belgien sind oder es von Zuhause verfolgen wollen!

Was? Wann? Wo? Wie?
Pit-Walk Donnerstag
16:00 CEST
Boxengasse
Autogrammstunde Donnerstag

16:45 CEST

Ende der Boxengasse Instagram / Twitter
Fan-Forum (Valtteri) Samstag
18:10 CEST
Fan-Zone Instagram / Twitter
Fahrer-Parade Sonntag

13:30 CEST

Strecke Instagram / Twitter

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome