Back
Back
  • 1

    INSIDE: 5 Gründe, warum wir uns auf den China Grand Prix freuen Bei zwei Rennen innerhalb e...

Bei zwei Rennen innerhalb einer Woche müssen wir nicht lange auf die nächste Dosis Formel 1-Action warten! Darauf können wir uns beim China GP freuen...

1. Enge Abstände

Bei den ersten beiden Saisonrennen 2018 entschieden kleine Details über Sieg oder Niederlage. Das beweist: uns erwartet in diesem Jahr ein spannender Kampf. An der Spitze geht es unglaublich eng zu: in einigen Sessions sieht unser W09 schneller aus, in anderen scheint der Ferrari schneller zu sein und dann taucht da auch der Red Bull in unseren Rückspiegeln auf.

Deshalb wissen wir vor Schanghai nicht wirklich, was passieren wird. Wer wird die Nase vorne haben? Und wer geht am Sonntag als Sieger hervor? Es sieht so aus, als ob es im Verlauf der Saison hin und hergehen wird.

Natürlich haben wir in China Platz eins im Visier. Aber die Spannung der Unvorhersehbarkeit und eines engen Kräfteverhältnisses an der Spitze lässt sich nicht verleugnen. Wir müssen in Bestform sein, aber das haben sich auch alle anderen auf die Fahnen geschrieben.

Warten wir ab, wer in Schanghai siegen wird.

2. Überholversprechen

Bahrain hat gezeigt, wie spannende Formel 1-Rennen mit den neuen 2018er Autos sein können. Viele Überholmanöver, Zweikämpfe und Drama ließen selbst Gewohnheitszuseher mitfiebern. Der China GP sorgt normalerweise ebenfalls für viel Action und das erwarten wir auch an diesem Wochenende.

Die Strecke ist etwas winkliger und flüssiger als Sakhir, aber sie bietet auch die längste Geraden im F1-Zirkus und einige starke Bremszonen. Sie ist relativ überholfreundlich und fördert Rad-an-Rad-Action. Außerdem sollte die Reifenwahl von Pirelli für eine Vielzahl an Strategien sorgen.

3. Erfolgreiches Pflaster

Manchmal passen Fahrer und Strecke einfach zusammen. Bei Lewis und dem Shanghai International Circuit ist das definitiv der Fall. In China ist er stets in Topform.

Irgendwas an diesem flüssigen Streckenverlauf scheint dem Fahrstil von Lewis bestens zu liegen und deshalb ist der China GP sein erfolgreichstes Rennen.

Mit Blick auf die Siege liegen China, Ungarn und Großbritannien gemeinsam auf Platz zwei (sechs Siege in Kanada und den USA).

Aber bei den Podestplätzen ist China (gemeinsam mit Australien) das erfolgreichste Rennen für Lewis: Hier stand er schon acht Mal auf dem Podium.

Auch das Team hat sich auf dieser Strecke in der Vergangenheit gut geschlagen. Wir haben bei acht Starts fünf Siege, neun Podestplätze und sechs Pole Positions eingefahren. 2018 würden wir diese Bilanz gerne weiter ausbauen...

4. Mischungen übersprungen

Was an den Pirelli-Reifen für die Saison 2018 besonders spannend ist, ist die Tatsache, dass es beim China GP Sprünge zwischen den Mischungen gibt. Dadurch sollte es mehr Strategieoptionen und Abwechslung im Rennen geben.

Pirelli hat sich für die Medium- und Soft-Reifen entschieden, die auch in Bahrain zum Einsatz kamen, aber statt der SuperSofts kommen die Ultra-Softs zum Einsatz. Die rot markierten Reifen werden einfach übersprungen.

So etwas gab es bislang noch nicht bei der Reifenwahl von Pirelli. Entsprechend ist es eine gewisse Unbekannte. Es bietet das Potenzial, die Strategie-Möglichkeiten aufzumischen und das ist eine vielversprechende Aussicht. Bahrain hat bereits bewiesen, dass mehr taktische Optionen einen deutlichen Einfluss auf die Action haben können.

5. Fantastische Fans

Der F1-Zirkus reist in einige unglaubliche Länder und jedes besitzt einzigartige Fans. Die chinesischen Anhänger gehören jedoch zu denen begeisterungsfähigsten und am besten informierten. Das sorgt stets für eine großartige Atmosphäre.

Die Autogrammstunden sind immer überlaufen und manchmal bringen sie auch Geschenke mit. Einige Fans begrüßen die Fahrer schon am Flughafen und begleiten sie das gesamte Rennwochenende, um sie zu unterstützen.

Diese Leidenschaft und Begeisterung bedeutet sehr viel für die Fahrer und Teams. Umso mehr, da es in das zweite Wochenende der back-to-back-Rennen in Übersee geht.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome