Back
Back
  • 1

    INSIDE: 5 Gründe, warum wir uns auf den Kanada Grand Prix freuen Wir werfen einen Blick auf ...

Wir werfen einen Blick auf einige der vielen Gründe, warum wir es kaum erwarten können, dass die F1 wieder in Kanada fährt!

1. Ein Ort wie kein anderer

Die Formel 1 kehrt an diesem Wochenende für eines der am meisten erwarteten Rennen des Jahres nach Montreal zurück. Der Circuit Gilles-Villeneuve sorgt stets für spannende Rennen und gehört mit der charmanten Stadt, die den Sport das gesamte Wochenende über feiert, zu den beliebtesten Austragungsorten in der Formel 1.

Auch die einzigartige Lage der Strecke macht den Großen Preis von Kanada zu etwas ganz Besonderem. Wo sonst findet man eine Formel 1-Strecke inmitten eines Parks, auf einer Insel im Sankt-Lorenz-Strom?

Dabei ist der Kurs nicht nur umgeben von einer beeindruckenden Parklandschaft und Wasser (man muss sprichwörtlich über den See laufen, um mittels einer schwebenden Brücke in das Fahrerlager zu gelangen!), sondern bietet auch einen fantastischen Hintergrund mit der Skyline von Montreal.

Somit ist es stets ein ganz besonderer Ort, um Formel 1-Autos fahren zu sehen - egal ob im TV oder vor Ort an der Strecke.

2. Dreifachschlag

Der Kanada GP gehört immer zu den am meisten actiongeladenen Rennen des Jahres. Das liegt an der Mischung aus langen Geraden und starken Bremszonen. Diesmal könnten wir dank einer Neuerung der FIA sogar noch mehr Überholmanöver auf dem Circuit Gilles-Villeneuve erleben.

Zwischen den Kurven 6/7 und 8/9 wurde eine dritte DRS-Zone eingerichtet. Der Erfassungspunkt liegt knapp nach der flüssigen Rechtskurve 5. Dadurch sollte es noch mehr Überholmöglichkeiten geben.

Aber das ist nicht der einzige Vorzug. Die zusätzliche DRS-Zone sollte auch dabei helfen, um ein Manöver zu einem späteren Zeitpunkt auf der Runde vorzubereiten, besonders vor der Haarnadel im letzten Sektor.

3. Das große Rennen

Was gibt es Schöneres, als nach einem harten Wettkampftag auf der Strecke zu entspannen und das Duell gegen die anderen Teams auf das Wasser zu verlagern?

2017 belebte die Formel 1 das ehemals jährliche Bootsrennen wieder, das auch 2018 wieder auf dem Programm steht.

Wir haben eine siebenköpfige Truppe dabei, die bereit ist, um es mit dem olympischen Becken aufzunehmen. Ihre Aufgabe: Binnen 30 Minuten aus den vorgegebenen Materialien (darunter 10 Schwimmkörper, Palletten, Seil und Ausrüstung, um Paddel zu bauen) ein Floß zu bauen.

Beim großen Finale rudern sechs der Teammitglieder auf dem See, um das verbleibende Teammitglied zu retten, bevor es den Weg wieder zurückgeht. Das schnellste Team gewinnt!

Das dürft ihr euch Samstagnacht um 18:45 EDT (Ortszeit) / 00:45 CEST nicht entgehen lassen!

4. Eine unvergessliche Nacht

Kanada bietet immer eine wundervolle Show für den F1-Zirkus und eines der Highlights des Wochenendes ist die Mercedes-AMG Motorsport Night - eine exklusive Party am Samstagabend präsentiert von Mercedes-Benz Kanada.

Das Thema der Veranstaltung lautet diesmal "AMG - The Future of Driving Performance'. Toto, Lewis und Niki werden sich das nicht entgehen lassen und den unterhaltsamen Abend vor 800 Gästen eröffnen.

Dabei sind auch ein paar Überraschungen zu erwarten. Haltet also die Augen auf unseren Social Media Kanälen offen, wenn es am Samstagabend um 19:00 EDT (Ortszeit) / 01:00 CEST losgeht.

5. Erfolgreiches Pflaster

Lewis und das Team verbinden schöne Erinnerungen mit Kanada. Beide schlugen sich in der Vergangenheit gut auf dem Circuit Gilles-Villeneuve.

Lewis hat den Großen Preis von Kanada schon sechs Mal gewonnen, das sind die zweitmeisten Siege eines F1-Fahrers auf dieser Strecke in der Geschichte des Sports. Mit einem weiteren Sieg würde er mit dem legendären Michael Schumacher für die meisten Siege in Kanada gleichziehen.

In Montreal erzielte Lewis 2007 gemeinsam mit McLaren seinen ersten Formel 1-Sieg. Zehn Jahre später zog er 2017 mit seiner 65. Pole Position mit seinem Helden Ayrton Senna gleich.

Das Team hat in Kanada schon dreimal gewonnen, allesamt zwischen 2015 und 2017. Die Strecke liegt unseren Autos normalerweise gut und wir hoffen, dass sich dieser Trend am kommenden Wochenende bestätigen wird...

Event Guide:

Die wichtigsten Events an der Rennstrecke für alle Fans vor Ort in Montreal sowie zu Hause zusammengefasst!

Was? Wann? Wo? Wo kann ich es sehen?
Open House

(Erkunde die Strecke)

Donnerstag

(09:30-12:00 EDT)

Strecke & Boxengasse
Autogrammstunde

(Valtteri)

Donnerstag

(10:20 EDT)

Boxengasse Instagram / Twitter
Autogrammstunde

(Lewis)

Donnerstag

(10:50 EDT)

Boxengasse Instagram / Twitter
FIA Pressekonferenz

(Valtteri)

Donnerstag

(11:00 EDT)

Pressekonferenz-Raum
Bootsrennen Samstag

(18:45 EDT)

Olympisches Becken Facebook
Fahrerparade Sonntag

(12:35 EDT)

Strecke Instagram / Twitter

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome