sne22703copyjpg1280x496q85crop-smartmask-0203px200203pxupscalejpg

15.12.2015

Klarstellung

Es laufen derzeit interne Untersuchungen bezüglich der Entnahme vertraulicher Informationen von Mercedes durch Herrn Hoyle. Durch die Untersuchungen sollen mögliche Schäden für Mercedes und jedes weitere Unternehmen, das diese Informationen möglicherweise erhalten könnte, verhindert werden. Mercedes wird die Untersuchungen weiter fortführen, bis festgestellt werden kann, dass alle vertraulichen Informationen wiedererlangt wurden. Es wird angenommen, dass dies weitere zwei bis vier Monate in Anspruch nehmen wird.

Die Untersuchung hat keinen Grund geliefert, zu glauben, dass Informationen an Ferrari gelangt sind. Die Gerichtsdokumente beinhalten keinerlei Vorwürfe eines unangemessenen Verhaltens seitens Ferraris.

Mercedes wird weiterhin seine Interessen schützen, dazu zählt auch die Fortführung der rechtlichen Schritte gegen Herrn Hoyle, sowie der Schutz gegen potentielle unangemessene Weitergabe von vertraulichen Informationen innerhalb der Motorsport-Industrie.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Mozilla Firefox Opera Browserr Google Chrome