sne25191jpg1280x496q85crop-smartmask-0203px200203pxsubjectlocation-17772C1300upscalejpg

03.04.2016

Lewis: “Es ist unglaublich, dass wir jetzt schneller sind als in der V10-Ära”

Lewis, eine großartige Runde. Du warst nach deinem ersten Run im Q3 etwas unter Druck. Aber du hast dich zusammengerissen und bist die schnellste jemals gefahrene Runde auf dieser Strecke gefahren!

LH: Was für ein Start. Bis dahin war es offensichtlich noch kein sauberes Wochenende mit Blick auf meine Pace. Nico war das gesamte Wochenende top und ich hatte Schwierigkeiten, eine Runde zusammenzubekommen. Glücklicherweise war die eine Runde, die ich hinbekommen habe, diese letzte Runde. Wahrscheinlich war das die einzige gute Runde des ganzen Wochenendes bislang. Hoffentlich ist es die erste von noch vielen weiteren. Das Auto fühlte sich super an. Es ist unglaublich, dass wir jetzt schneller sind als in der V10-Ära. Das zeigt, wie weit die Technik gekommen ist. Auch möchte ich meinen Ingenieuren und Mechanikern danken, die das gesamte Wochenende hart gearbeitet haben, um das Auto hierhin zu bringen. Vielen Dank an euch und auch die Jungs in der Fabrik.

Du stehst auf der Pole und hoffst auf deinen dritten Sieg in Bahrain. Aber natürlich brauchst du dafür einen guten Start, anders als zuletzt in Melbourne. Wie wichtig wird das morgen?

LH: Es wird wichtig, ganz gewiss. Der Weg in die erste Kurve ist länger als beim letzten Rennen. Natürlich haben wir versucht, uns darin zu verbessern. Aber es ist erst ein paar Wochen her, deshalb bezweifle ich, dass wir riesige Schritte machen konnten. Aber ich hoffe, dass es diesmal besser läuft als letztes Mal. Ich bin aber mit meiner Runde richtig zufrieden. Während der Trainings und des Qualifyings fährst du deine Runden und es lief nicht perfekt. Nico war immer eine Zehntel vorne, egal was ich gemacht habe. Also fühlt es sich gut an, es endlich zusammenbekommen zu haben. Ich stand auf der Runde sogar noch mehr unter Druck, weil ich auf der vorherigen von der Strecke abgekommen bin. Deshalb wusste ich, dass ich mich steigern musste, bevor ich auf die Runde ging. Jetzt bin ich dafür super happy.

Du hast die Geschwindigkeiten angesprochen, aber auch die Rundenzeit war viel schneller als im vergangenen Jahr. Kannst du uns verraten, woran das liegt? Die Temperaturen sind ein wenig niedriger, wie viel trägt das dazu bei? Was machst die Autos sonst so viel schneller?

LH: Normalerweise liegt es an der Weiterentwicklung des Autos. Es liegt definitiv auch ein wenig an... die Reifen scheinen an diesem Wochenende etwas mehr Grip zu haben. Vielleicht haben sie etwas mehr Grip als im letzten Jahr. Aber insgesamt ist das Auto einfach gut. Ich glaube, alle Teams haben ihre Autos verbessert - bei der Leistung und dem Abtrieb. Das Rennen wird etwas anders. Mit diesem Reifenabbau wird es eine echte Herausforderung. Auf jeder Runde ist es... man hofft, dass man schneller ist, sonst wären wir es nicht...

Wir haben jetzt zwei Sessions mit dem neuen Qualifying-Format erlebt. Sind sie stressiger oder weniger stressig als das alte Format?

LH: Ehrlich gesagt, macht es keinerlei Unterschied für uns an der Spitze. Du gehst raus und die Position hilft dir vielleicht etwas. Aber eigentlich macht es keinen Unterschied. Ich habe bisher keinen bemerkt - du musst rausfahren und deine Runde hinbekommen. Genauso wie vorher auch.

Wie funktioniert der Ablauf jetzt, um alle Variablen für den Sonntag zu bestimmen? Wie entscheidet ihr die Strategie? Sowohl mit Blick auf dich selbst als auch auf der anderen Seite der Box?

LH: Es ist nicht so, dass wir Optionen bekommen. Es gibt das Optimum und das nicht so Optimale und dann das Schlimmste. Das Team wählt das Optimale. Sie führen alle Simulationen durch wissen es am besten. Natürlich kannst du etwas anderes verlangen, aber unser Stratege ist unglaublich clever. Genauso wie die Strategen der anderen Teams. Wir folgen ihrem Weg.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Mozilla Firefox Opera Browserr Google Chrome