04jpg1280x496q85crop-smartmask-0203px200203pxsubjectlocation-13222C2409upscalejpg

11.04.2015

Lewis Hamilton holt Pole Position vor Nico Rosberg

Beide MERCEDES AMG PETRONAS Piloten fuhren beim Qualifying zum Großen Preis von China 2015 auf dem Shanghai International Circuit in die erste Startreihe. Lewis Hamilton startet vor Nico Rosberg von der Pole Position.

  • Lewis erzielte zum dritten Mal in Folge in der Saison 2015 die Pole Position. Es war die 41. Pole in seiner F1-Karriere
  • Nico qualifizierte sich lediglich 0,04 Sekunden hinter Lewis - das bedeutet zum zweiten Mal in diesem Jahr eine komplette erste Reihe für Mercedes
  • Beide Fahrer fuhren im Q1 (Prime) und Q2 (Option) je einmal raus. Im Q3 absolvierten sie je zwei Runs auf Option-Reifen
Fahrer Training 3 Q1 Q2 Q3
Lewis Hamilton P1 P5 1:38.285 P1 1:36.423 P1 1:35.782
Nico Rosberg P2 P8 1:38.496 P2 1:36.747 P2 1:35.824

Wetter: Klar, trocken, mild
Temperaturen: Luft 18 – 19°C, Strecke 37 – 42°C

Lewis Hamilton
China scheint ein gutes Pflaster für mich zu bleiben. Die Strecke liegt wohl meinem Stil mehr als andere. Ich fahre wirklich gerne hier. Man muss sich nur einmal die ganzen Plakate auf den Tribünen ansehen, um zu erkennen, wie unglaublich die Unterstützung hier in jedem Jahr ist. Das Auto fühlte sich heute richtig gut an. Die Jungs in den Werken haben seit Malaysia fantastisch gearbeitet. Sie haben genau analysiert, wo wir uns verbessern und Fortschritte erzielen konnten. Das letzte Rennen war nicht das sauberste, aber an diesem Wochenende haben wir bislang alles ohne Probleme zusammenbekommen. Dafür möchte ich allen danken. Hoffentlich geht es morgen so weiter. Es liegt noch ein langes Rennen vor uns und die Ferraris sind hier erneut sehr schnell. Unser Job ist noch nicht erledigt.

Nico Rosberg
Ich bin vom heutigen Ergebnis enttäuscht. Vier Hundertstel sind nichts. Ich fuhr am Ende eine gute Runde, aber rückblickend ist es immer einfach, zu sagen, wo man dieses kleine Bisschen hätte finden können. Jetzt muss ich damit leben. Ich bin immer noch zuversichtlich für morgen. Beim Setup habe ich mich auf die Rennpace konzentriert und ich weiß, dass die Reifen morgen ein entscheidender Faktor sein werden. Jetzt werde ich versuchen, viel Druck auf Lewis vor mir auszuüben.

Toto Wolff
Das war ein unglaublich enges Qualifying zwischen unseren beiden Jungs. Nico gelang auf seinem letzten Run eine fantastische Runde, aber Lewis hatte auf seinem ersten Reifensatz gerade genug vorgelegt, um sich die Pole um vier Hundertstelsekunden zu sichern. Das ist eine gute Ausgangslage und bestätigt, was wir gestern gesehen haben - nämlich, dass wir auf einer Runde einen Vorsprung auf Ferrari haben. Wir wissen aber auch, dass die Abstände unter Rennbedingungen schrumpfen. In Malaysia haben wir zudem gesehen, dass sie ihre Reifen länger nutzen konnten als wir. Aus diesem Grund müssen wir morgen vorsichtig sein. Im Vergleich zu vor zwei Wochen müssen wir einige neue Faktoren in unsere Überlegungen vor dem Rennen einbeziehen. Ein erfolgreiches Rennen wird davon abhängen, ob wir die richtige Balance zwischen dem Speed und dem Umgang mit den Reifen finden.

Paddy Lowe
Das war ein sehr dramatisches Qualifying. Unsere beiden Fahrer stehen in der ersten Startreihe und sind nur durch vier Hundertstelsekunden voneinander getrennt. Das ist ein großartiges Ergebnis für das Team, besonders da wir an diesem Wochenende einige Upgrades einsetzen, die uns heute geholfen haben. Vielen Dank an jeden Einzelnen in den Werken für den enormen Einsatz, den sie dafür gezeigt haben. Es war klasse anzusehen, wie Lewis und Nico ihr Bestes gaben. Gleichzeitig ist es interessant zu sehen, dass die beiden Williams es geschafft haben, hinter uns die zwei Ferraris zu teilen. Ein weiterer beachtenswerter Fakt ist, dass wir mit nur einem Satz Prime-Reifen durch das Q1 gekommen sind. Angesichts eines Performance-Unterschieds von bis zu zwei Sekunden zwischen den beiden Mischungen war das keine einfache Angelegenheit. Aber zwei sehr gute Runden auf dem Prime-Reifen bedeuten, dass wir neue Option-Reifen für das Rennen aufheben konnten. Wir starten morgen aus einer großartigen Position, aber wir müssen unser Rennen gut führen und die beste Reifenstrategie herausfinden. Unsere Gegner haben eine starke Pace und wir werden morgen alle Hände voll zu tun haben.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Mozilla Firefox Opera Browserr Google Chrome