Back
Back
  • 1

    Mercedes feiert zum fünften Mal in Folge den Gewinn des WM-Doubles Heute feierten wir unsere E...

Heute feierten wir unsere Erfolge aus diesem Jahr standesgemäß mit besonderen Events in Brixworth und Brackley

Als Mercedes-AMG Petronas Motorsport vor beinahe zehn Monaten sein Auto für die Formel 1-Saison 2018 enthüllte, stand die Präsentation unter dem Motto „Mehr als nur eine Maschine“. Der Grund dafür waren nicht nur die rund 1.000 Arbeitsstunden, die in die Entwicklung und den Bau des Rennwagens geflossen waren, sondern auch, weil der Mercedes-AMG F1 W09 EQ Power+ die Hoffnungen und Träume der gesamten Mercedes-Familie in sich vereinte.
Heute kam diese Familie wieder zusammen, um einen Moment miteinander zu teilen, den nur sehr wenige Menschen innerhalb der Formel 1 je erlebt haben: wir feierten unser fünftes aufeinanderfolgendes Titel-Double. Nach dem Gewinn der FIA Formel 1 Fahrer-Weltmeisterschaft in Mexiko gewann das Team eine Woche später am vergangenen Sonntag in Brasilien auch die FIA Formel 1-Konstrukteurs-Weltmeisterschaft.
Zusammen mit Toto Wolff, Andy Cowell, James Allison, Lewis Hamilton und Valtteri Bottas blickte das Team an beiden Standorten auf einen hart umkämpften Titelkampf gegen würdige Gegner zurück, der den Titelgewinn zum bislang bedeutungsvollsten in der Geschichte des Teams macht.
Dieses Gefühl wurde durch einen speziellen Tribut an Niki Lauda unterstrichen, der heute nicht mit seinem Team feiern konnte. Dafür setzte das gesamte Team rote Kappen auf und zog diese dann im wahrsten Sinne des Wortes vor der Rennlegende. Sowohl der FIA Formel 1-Konstrukteurs-Weltmeister 2018, Mercedes-AMG Petronas Motorsport, als auch der FIA Formel 1 Fahrer-Weltmeister 2018, Lewis Hamilton, werden am 7. Dezember auf der FIA Preisverleihungs-Gala in St. Petersburg (Russland) zum fünften Mal offiziell gekrönt.

"Herzlichen Glückwunsch an euch alle!", sagte Lewis. "Das ist das beste Gefühl, seit ich hierherkomme, es war der beste Erfolg, den wir je hatten. Deshalb möchte ich mir einen Moment Zeit nehmen, um mich bei euch allen zu bedanken!"
"Ich bin einfach unglaublich stolz auf die harte Arbeit jedes Einzelnen. Ich weiß, dass es für alle hier ein hartes Jahr gewesen ist, deshalb vielen Dank an euch alle. Es war mir ein Privileg und absolut fantastisch, dieses Auto zu fahren."
"Alle Fahrzeuge davor waren großartig zu fahren, aber mit diesem Auto hat es mir in all den Jahren am meisten Spaß gemacht. Ich hatte das Gefühl, dass es etwas in mir freigeschaltet hat, von dem ich wusste, dass es da war, aber man kann es nicht in jedem Jahr aus dem Auto herausholen – das lag an all der harten Arbeit, die ihr erledigt habt."
"Es ist klasse, euch alle so aufgeregt und begeistert zu sehen. Jetzt müssen wir dafür sorgen, dass wir diesen Moment genießen. Ich hoffe, dass jeder weiß, was wir gemeinsam geschafft haben und wie phänomenal es ist. Nun gilt es, weiter zu pushen, um zusammen die Messlatte noch einmal höherzulegen."

"Es ist richtig schön, hier zu sein – was für eine fantastische Atmosphäre!", sagte Valtteri. "Es ist großartig, heute so viele glückliche Gesichter zu sehen. Ihr habt diesen Titel alle absolut verdient. Jedes einzelne Teammitglied hat fantastische Arbeit geleistet. Einer unserer größten Vorteile in diesem Jahr war, dass wir den ganzen Druck der Konkurrenz und den harten Kampf gegen Ferrari in Stärke und Motivation umwandeln konnten."
"Das war der Schlüssel zum Erfolg in diesem Jahr und etwas, an das wir uns im nächsten Jahr erinnern müssen, wenn die Konkurrenz wahrscheinlich noch härter ausfallen wird. Für mich persönlich ist diese Saison nicht wie erwünscht verlaufen, aber ich bin richtig glücklich, Teil dieses Teams zu sein, das die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft gewonnen hat. Das bedeutet mir sehr viel und ich bin sehr stolz darauf, zu diesem Team zu gehören."
"Vielen Dank für eure harte Arbeit. Ihr habt ein großartiges Auto gebaut, das fantastisch zu fahren ist und viel Spaß macht."

"Was für ein großartiger Empfang vom Team – ich habe eine Gänsehaut!", sagte Toto. "Das war eine fantastische Saison mit vielen Höhen und Tiefen, aber die Rückschläge haben uns noch besser gemacht und lassen diesen Erfolg heute umso schöner ausfallen. Wer hätte vor ein paar Jahren gedacht, dass wir eine Feier zum Gewinn des fünften Weltmeister-Doubles in Serie abhalten würden?"
"Ich glaube, dass die großartige Energie in diesem Team eine unserer größten Stärken ist. Das spürt man richtig, wenn man hier herumläuft. Es ist diese kollektive Energie in Brixworth und Brackley, die dieses Team zu etwas Besonderem macht. Wir alle begrüßen die Herausforderungen, wir nehmen unsere Konkurrenten ernst und wir alle versuchen, uns stetig als Menschen und Profis in unserem Job zu verbessern, um die Messlette noch höher zu legen."
"Dieses stetige Streben nach Verbesserungen, um uns jeden Tag zu weiter zu steigern, ist exakt der Grund dafür, warum man Weltmeisterschaften gewinnt. Heute zollen wir auch Niki unseren Respekt. Niki, du hättest uns wahrscheinlich gesagt, dass wir heute nicht so „verdammt emotional“ sein sollten. Aber ich glaube, dass ich für uns alle spreche, wenn ich sage, dass wir dich vermissen und wir uns sehr darauf freuen, dich bald wiederzusehen."

"Die Atmosphäre ist einfach unglaublich, was für ein Empfang!", sagte Andy. "Ohne eure harte Arbeit würden wir heute nicht hier stehen und diesen bemerkenswerten Erfolg feiern."
"Ihr alle habt gemeinsam diesen fantastischen Moment ermöglicht. Vielen Dank dafür!"
"Dieses Jahr war außergewöhnlich hart. Zu bestimmten Zeiten während der Saison lagen wir mit unserer Power Unit im Hintertreffen, wir hatten nicht immer die gleiche Leistung wie die roten Autos und wir waren nicht immer so zuverlässig, wie wir es sein wollten. Aber wir wussten immer, dass wir es beheben würden und wir werden unser Bestes geben, um im nächsten Jahr noch stärker zurückzukommen."

"So gut es sich am Sonntag angefühlt hat, uns diese beiden Weltmeisterschaften zu sichern – und es war ein fantastisches Gefühl, das kann ich euch sagen –, so schön ist es, hierher zurückzukommen und den Lärm zu hören, den ihr alle fabriziert habt, ganz besonders, als unsere beiden Fahrer hereingekommen sind", sagte James.
"Das werde ich niemals vergessen, weil es sich viel besser angefühlt hat. Jetzt hier alle zusammen zu sehen, nicht nur den kleinen Teil, der das Glück hat, dieses Team an der Rennstrecke zu vertreten, und diese Erinnerungen mit euch zu teilen, ist ein richtig magischer Moment. Wir alle wissen, dass dies bislang erst einmal geschafft wurde – nur einmal!"
"Wir sind nun Mitglied in einem sehr elitären Kreis und erst die zweite Mannschaft, die fünf Weltmeisterschaften in Folge gewinnen konnte. Hinter uns liegt ein Jahr voller harter Arbeit, in dem ich einige Male hier unter euch gestanden habe, nachdem wir am Rennwochenende klar geschlagen worden waren. Damals fühlte sich dieser glückliche Tag heute sehr weit entfernt an."
"Aber diese Gruppe, wir alle, haben immer weitergemacht, immer weitergearbeitet, haben niemals die gute Laune verloren, stets unseren Teamgeist bewiesen und uns durch den Druck nur noch enger zusammenschweißen lassen. Und deshalb möchte unser Herz an Tagen wie diesen geradezu Freudensprünge vollführen. Ich könnte nicht glücklicher darüber sein. Vielen Dank an jeden Einzelnen für diese Leistung – das war absolut fantastisch!"

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome