tech1jpg1280x496q85crop-smartmask-0203px200203pxsubjectlocation-26412C2197upscalejpg

28.10.2015

Mexiko: Inside Line

Paddy Lowe, Executive Director (Technical)

"Austin war ein etwas unorthodoxes, aber letztlich spektakuläres Wochenende. Beim nächsten Rennen kehrt ein berühmter Austragungsort nach langer Abwesenheit in den Rennkalender zurück. Mexiko wird ganz sicher große Herausforderungen mit sich bringen, da keiner der Fahrer und, wie ich denke, auch nicht allzu viele Teammitglieder im Fahrerlager Erfahrung auf dieser Strecke vorweisen können. Das Streckenlayout ist interessant. Es besitzt lange Geraden und beinahe ausschließlich Kurven mit geringer Geschwindigkeit am Kurveneingang. Die Top-Speeds werden zu den höchsten der gesamten Saison gehören – obwohl mehr Abtrieb benötigt wird als beispielsweise in Monza. Dazu trägt die Höhenlage von Mexico City bei, das auf über 2.000 Metern liegt. Sie reduziert den Effekt des Luftwiderstands. Die dünne Luftdichte wird die Kühlung zu einer Herausforderung machen. Außerdem sorgt sie dafür, dass der Kompressor des Turboladers härter arbeiten muss, um die gleiche Leistung zu liefern wie auf Höhe des Meeresspiegels. Auch muss der frisch gelegte Asphalt bedacht werden. Somit wird es interessant, zu sehen, wie sich die Autos verhalten und wie sich das Kräfteverhältnis entwickelt. Wir sind alle gespannt, auf die Strecke zu gehen und uns auf einem weiteren historischen Grand Prix-Kurs zu verewigen. Ich habe beim letzten Mexiko Grand Prix 1992 hier gearbeitet und was aus meinen Erinnerungen der vergangenen Rennen besonders hervorsticht, ist die Begeisterung der Zuschauer. Dieses Land besitzt eine enorme Motorsporttradition, also drücken wir die Daumen, dass wir hier erneut eine spektakuläre Show bieten können!"

Zeitplan

Session CST (Ortszeit) UTC (+6 h)
Training 1 10:00 - 11:30 16:00 - 17:30
Training 2 14:00 - 15:39 20:00 - 21:30
Training 3 10:00 - 11:00 16:00 - 17:00
Qualifying 13:00 - 14:00 19:00 - 20:00
Rennen 13:00 19:00

Strecken-Charakteristiken

Streckenlänge 4,304 km
Rennrunden 71
Erwartete Renndistanz 305,584 km
Erwartete Länge Start-/Zielgeraden 1.2 km
Erwarteter Weg: Pole bis Scheitelpunkt Kurve 1 900 m
Anzahl der Kurven 16 (7 L / 9 R)
Richtung Uhrzeigersinn
Erwartete Rundenzeit 1:19.500
Erwartete Gangwechsel pro Runde 52
Benzinverbrauch Niedrig
Höhenlage (über Meerespiegel) 2.285 m
Reifenmischungen M / S
DRS-Zonen T16-1 / T3-4
Beste Überholstellen T1 / T4

Kurven-Speeds / Gänge (erwartet)

T01 95 km/h 3. Gang
T02 85 km/h 2. Gang
T03 105 km/h 3. Gang
T04 80 km/h 2. Gang
T05 75 km/h 1. Gang
T06 70 km/h 2. Gang
T07 145 km/h 4. Gang
T08 185 km/h 5. Gang
T09 190 km/h 6. Gang
T10 155 km/h 5. Gang
T11 220 km/h 6. Gang
T12 125 km/h 4. Gang
T13 65 km/h 1. Gang
T14 110 km/h 3. Gang
T15 155 km/h 4. Gang
T16 85 km/h 3. Gang

Top-Speeds (erwartet)

Vor T01 360 km/h
Vor T04 330 km/h
Vor T07 255 km/h
Vor T12 320 km/h

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Mozilla Firefox Opera Browserr Google Chrome