Back
Back
  • 1

    NEWS: Valtteri Bottas erhält Bandini-Preis 2018 Der finnische F1-Star wird ...

Der finnische F1-Star wird als 25. Fahrer mit dem prestigeträchtigen Preis ausgezeichnet

Valtteri wird die Fahrt standesgemäß am Steuer des Weltmeisterautos von 2016, dem W07, absolvieren

Mercedes Formel 1-Fahrer Valtteri Bottas erhält in diesem Jahr den Bandini-Preis und wird der 25. Ehrenträger dieser Auszeichnung.

Der Preis ist nach dem Gewinner der 24-Stunden von Le Mans sowie Formel 1-Sieger Lorenzo Bandini benannt, der beim Monaco Grand Prix 1967 auf tragische Art und Weise ums Leben kam.

Die einzigartige und spektakuläre Zeremonie enthält eine zwölf Kilometer lange Fahrt von Faenza nach Brisighella, um dort den Preis entgegen zu nehmen. Sie findet in diesem Jahr am Samstag, 5. Mai statt.

Valtteri wird die Fahrt standesgemäß am Steuer des Weltmeisterautos von 2016, dem W07, absolvieren.

Ein Blick auf die vorangegangenen Gewinner der Bandini-Trophäe zeigt, dass sich Valtteri in guter Gesellschaft befindet. Zu ihnen zählen Michael Schumacher, Kimi Räikkönen, Fernando Alonso und Sebastian Vettel.

Valtteris Teamkollege Lewis Hamilton erhielt den Bandini-Preis im Jahr 2010, sein früherer Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg gewann im folgenden Jahr.

Mercedes wurde als erster Konstrukteur mit dem Preis ausgezeichnet

Mercedes wurde als erster Konstrukteur mit dem Preis ausgezeichnet. Das Team gewann für seine überlegene Performance 2014.

2018 findet die Bandini-Preisverleihung zusammen mit dem Minardi Day statt, der am 5. und 6. Mai auf der Rennstrecke in Imola stattfindet. Zusammen sorgt das für ein actiongeladenes Motorsportwochenende.

Das Team bringt nicht nur den W07 für Valtteri zur Bandini-Preisverleihung und dem Minardi Day mit, sondern auch einen W04 aus der Saison 2013.

Engineering Director Aldo Costa, der seine F1-Karriere beim Minardi Formel 1-Teams als Chefdesigner began, wird in Imola am Steuer des W04 sitzen.

Auch Valtteri wird beim Minardi Day vor Ort sein und Autogramme geben, bevor er sich auf den Weg nach Faenza macht.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome