Back
Back
  • 1

    NEWS: Valtteri wagt sich mit MK Lightning aufs Eis Valtteri Bottas brachte in ...

Valtteri Bottas brachte in dieser Woche etwas Abwechslung in sein Trainingsprogramm und stattete Milton Keynes einen Besuch ab, um dort zusammen mit dem Eishockeyteam MK Lightning zu trainieren.

Valtteri machte das Training sichtlich Spaß

Als Valtteri am Donnerstag in der Mercedes-AMG Petronas Motorsport Fabrik vorbeischaute, fiel sein Besuch etwas anders als gewöhnlich aus. Denn er beinhaltete auch ein Training mit der Eishockeymannschaft von MK Lightning.

Vor dem Spiel der MK Lightnings in der höchsten britischen Eishockey Liga (Elite Ice Hockey League, kurz EIHL) gegen den amtierenden Meister Cardiff Devils wurde der Finne von Chefcoach Pete Russell auf Herz und Nieren geprüft.

Dabei durfte Valtteri gemeinsam mit der Mannschaft trainieren und an einem Trainingsspiel teilnehmen. Der Mann aus Nastola fand sich während des Trainings rasch auf dem Eis zurecht, schließlich spielte er bis zu seinem 15. Lebensjahr in einer Junioren-Eishockey-Mannschaft.

Bis er seine Schlittschuhe an den Nagel hängte, um sich voll auf seine Karriere als Rennfahrer zu konzentrieren, war Valtteri auf allen Positionen vom Stürmer über Verteidiger bis zum Torwart anzutreffen.

Nachdem er für das Training ordnungsmäßig ausgestattet worden war, ging es zunächst zum Aufwärmen auf das Eis. Darauf folgte eine Trainingseinheit für spezielle Spielsituationen.

'Es hat wirklich Spaß gemacht. Mir gefällt es immer, auf dem Eis zu stehen.'

Valtteri Bottas

'Es war eine wahre Freude, Valtteri heute mit uns trainieren zu sehen'

Valtteri machte das Training sichtlich Spaß und er fragte sogar, ob er noch etwas länger bleiben dürfte!

"Es war eine wahre Freude, Valtteri heute mit uns trainieren zu sehen", sagte Coach Russell. "Wir bemerkten auf Anhieb, dass er ein Naturtalent ist und er sich auf dem Eis sofort sehr wohl fühlte."

"Er deckt das Eis gut ab und kann das Spiel exzellent lesen. Wir hätten ihn gerne für den Rest der Saison unter Vertrag genommen, aber anscheinend kam uns ein Team aus Brackley zuvor!"

Es war nicht das erste Mal, dass Valtteri gemeinsam mit Profi-Eishockeyspielern trainierte. Im vergangenen Sommer nahm er vor dem Großen Preis von Kanada an einem Training des NHL-Teams Montreal Canadiens teil.

"Es hat Spaß gemacht", sagte Valtteri hinterher. "Das sind echte Spieler, richtig gut. Es hat wirklich Spaß gemacht. Mir gefällt es immer, auf dem Eis zu stehen."

3:33

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome