nr1jpg1280x496q85crop-smartmask-0203px200203pxsubjectlocation-22112C1209upscalejpg

19.10.2015

Nico: “Der Titel ist in weiter Ferne, aber ich gebe nicht auf”

"Nach einem harten Sonntag in Russland verliehen mir die Fabrikbesuche und die Tatsache, dort alle so glücklich zu sehen, genau den nötigen Schub. Das gesamte Team hat diesen Moment verdient. Es ist absolut unglaublich, was wir gemeinsam erreicht haben. Hoffentlich ist dies erst der Anfang. Bei nur noch vier verbleibenden Rennen und einem großen Abstand zu Lewis ist es klar, dass der Titel für mich in weite Ferne gerückt ist. Aber es gehört nicht zu meiner Art, aufzugeben oder kleinbeizugeben. Deshalb werde ich bis zuletzt Vollgas geben und dabei hoffentlich etwas Spaß an den letzten Rennwochenenden dieses Jahres haben. Ich möchte die kommenden Rennen genießen, da unser Silberpfeil so ein großartiges Auto ist, das mir bis zum Jahresende die Chance gibt, noch ein paar mehr Siege einzufahren. In Austin kann man definitiv auch viel Spaß haben. Deswegen freue ich mich darauf, wieder dorthin zu kommen. Es ist super, auf dieser Strecke zu fahren. Im vergangenen Jahr habe ich dort die Pole geholt und diesmal kann ich auf eine richtig starke Performance vom vergangenen Wochenende in Russland zurückblicken. Wenn ich all das wiederholen kann, befinde ich mich in einer guten Ausgangslage. Auf geht’s!"

Nico beim US Grand Prix

Siege 0
Podiums 1
Pole Positions 1
Erste Reihe 1
Schnellste Runden 0
Starts 5

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Mozilla Firefox Opera Browserr Google Chrome