f12016gp02bahjk1873803jpg1280x496q85crop-smartmask-0203px200203pxupscalejpg

04.04.2016

Nico: “Ein beinahe perfektes Wochenende für mich”

AUF DEM PODIUM

Nico, herzlichen Glückwünsch! Das ist dein 16. Sieg und der fünfte in Serie! Jeder Fahrer, dem das bislang gelungen ist, ist auch einmal Weltmeister geworden... ist das also ein guter Tag?

Natürlich, das ist es. Es war ein unglaubliches Wochenende. Der Start war der Schlüssel. Ich bin sehr glücklich heute. Das war erneut ein unglaublicher Sieg.

Was für ein traumhafter Saisonstar! Kannst du diesen Moment mit den Fans teilen?

Glückwunsch an Bahrain zu einem so fantastischen Rennwochenende hier. Die Strecke hier in der Wüste ist großartig. Ich denke, es war für euch alle fantastisch. Ich bin sicher, dass ihr viel Spaß hattet und wir werden nächstes Jahr ganz sicher zurückkommen.

IN DER PRESSEKONFERENZ

Nico, der Start war sicherlich der Schlüssel. Aber es gab auch ein paar Strategieentscheidungen und Änderungen, die eine Rolle spielten – besonders auf den superweichen Reifen im letzten Renndrittel. Kannst du uns etwas zum Start sagen, zu diesen Entscheidungen und wie war es im Cockpit?

Ja, wir haben viel an den Starts gearbeitet. Ich bin glücklich, dass es so gut funktioniert hat. Ich kam auf der schmutzigen Seite der Startaufstellung sehr gut weg und dass entschied das Rennen heute. Das Auto fühlte sich danach großartig an und ich kontrollierte die Pace und ging auf Nummer sicher. Das haben wir versucht, auch falls das Safety Car herausgekommen wäre. Wir entschieden uns für die sicherste Strategie, nicht die schnellste, um alle Eventualitäten abzudecken.

Bist du davon ausgegangen, später im Rennen mit den SuperSofts zu fahren?

Ausgegangen? Nein, wie gesagt, wir haben uns für die sicherste Strategie entschieden, um alle Eventualitäten wie eine Safety-Car-Phase oder etwas Ähnliches abzudecken.

Wie wichtig ist es für dein Selbstvertrauen und deinen Schwung, die ersten beiden Saisonrennen gewonnen zu haben?

Darüber denke ich nicht nach. Ich gehe es Rennen für Rennen an. Es ist großartig, heute hier zu gewinnen und den zweiten Sieg geholt zu haben. Das ist alles. Jetzt geht es zum nächsten Rennen, wo ist das? Genau, nach China. Es ist ein schöner Moment, da wir ein gutes Auto haben und ich einfach das Beste daraus machen möchte.

Wie fühlt es sich an, fünf Siege in Folge zu holen?

Auch darüber habe ich noch nicht nachgedacht. Ich denke nur an die Saison. Ich habe jetzt zweimal hintereinander gewonnen. Das sind gute Punkte und darauf konzentriere ich mich. Das ist gut. Fünf Siege, drei Siege in Folge... das macht für mich keinen Unterschied.

IN DEN MEDIEN

Wow, was für ein Wochenende! Ich bin sehr glücklich, wie es momentan läuft. Der Start war definitiv der Schlüssel zu meinem Sieg. Das war ein richtig großartiger Moment, da wir vor dem Rennen viel Arbeit in diesen Bereich gesteckt haben.

Ehrlich gesagt, war es eine Erleichterung, als Führender in die erste Kurve zu gehen. Denn ich konnte im Rückspiegel sehen, dass es hinter mir sehr eng zuging. Danach konnte ich die Pace kontrollieren und den Sieg heimfahren. Bei der Strategie gingen wir auf Nummer sicher. Vielleicht war es nicht die schnellste Option, aber wir mussten das Risiko eines Safety Cars einbeziehen.

Insgesamt war es ein beinahe perfektes Wochenende für mich. Nur im Qualifying hätte ich einen Tick besser sein können. Was für ein großartiger Saisonstart. Ein großes Dankeschön an die Jungs und Mädels in den Werken für dieses unglaubliche Auto! Jetzt freue ich mich auf China, wo ich meinen allerersten Grand Prix gewonnen habe. Ich reise also mit jeder Menge guter Erinnerungen dorthin.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Mozilla Firefox Opera Browserr Google Chrome