15jpg1280x496q85crop-smartmask-0203px200203pxupscalejpg

14.03.2016

Nico: „Ich bin so bereit wie noch nie“

Dies ist stets eine richtig aufregende Zeit des Jahres. Natürlich sind die Testfahrten wichtig. Aber jeder Fahrer freut sich nun einmal darauf, ein neues Auto zum ersten Mal voll auf der Strecke auszufahren. Es juckt mich schon, wieder auf die Bahn zu gehen. Ich möchte unseren neuesten Silberpfeil besser kennen lernen und weitere Fortschritte damit machen.

Die Einschränkung der Testfahrten stellt alle vor eine große Herausforderung. Man muss effizient sein und mehr als alle anderen aus der Zeit herausholen. Das ist noch härter, wenn man die Messlatte gelegt hat. Denn du musst dich neu erfinden, während andere sich neu erfinden und kopieren können. Aber wir haben unsere Hausaufgaben gemacht. Ich denke, es sieht erneut nach einem guten Jahr für uns aus. Die Verarbeitungsqualität des Autos, wie alles zusammenpasst und all die kleinen Details, ist einfach unglaublich.

Es ist richtig beeindruckend, wie das Team weiter pusht und sich ständig verbessern möchte. Selbstverständlich wissen wir alle, dass Ferrari mit uns vorne dabei ist und vielleicht werden das andere auch sein. Deshalb müssen wir weiter pushen. Aber dieser Wettkampf ist gut. Ich bin überzeugt, dass wir sie mit unserem Team hinter uns halten können.

Ich hoffe sehr darauf, von den Überseerennen zu Saisonbeginn mit einigen Siegen zurückzukehren, um so alle in den Werken für ihre harte Arbeit belohnen zu können. Im Team herrscht eine super positive Stimmung und jeder ist ganz aufgeregt. Ich weiß, dass sie uns an jedem Wochenende von zuhause aus anfeuern werden. Jetzt liegt es an uns, das für sie umzusetzen.

Ich hatte eine großartige Winterpause und habe in diesem Jahr einige Dinge anders gemacht. Ich bin so bereit wie noch nie zuvor. Es wird ein großartiger Kampf.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Mozilla Firefox Opera Browserr Google Chrome