87d7506jpg1280x496q85crop-smartmask-0203px200203pxsubjectlocation-21492C1724upscalejpg

21.06.2015

Nico: “Ich wusste, dass ich alles geben musste, weil es sehr, sehr eng war – ich bin drüber hinausgeschossen”

Nico, die Chance war auf deiner letzten Runde vorhanden - und du lagst auf Bestzeitkurs. Was ist dann passiert?

NR: Ich kam ausgangs der vorletzten Kurve auf den Kunstrasen. Ich glaube, er war noch ein bisschen nass. Vielleicht wurden die Reifen darauf nass, als ich zu weit raus kam und dann hat ein bisschen Feuchtigkeit auf den Reifen den Dreher verursacht. Ich bin mir nicht ganz sicher. Ich habe es in der letzten Kurve einfach übertrieben. Ich bin natürlich verärgert, denn ich wusste, dass der Abstand zu Lewis zuvor zwei Zehntel betragen hat - und ich war zwei Zehntel schneller. Ich war gleichauf mit seiner Rundenzeit, deshalb musste ich etwas mehr Risiko eingehen. Natürlich gab es die Möglichkeit, dass er sich weiter verbessern würde, aber ich wusste, dass ich es probieren musste, denn es war verdammt eng.

Wusstest du, dass sich Lewis auf deiner letzten Runde gedreht hatte?

NR: Nein. Das machte zu diesem Zeitpunkt aber auch keinen Unterschied. Denn seine Zeit war immer noch zwei Zehntel schneller auf seiner vorherigen Runde. Es wäre nur eine Ablenkung gewesen, wenn wir jemand das gesagt hätte.

Warum ist dieser letzte Sektor so schwierig?

NR: Diese Strecke ist generell recht schwierig, weil man das Bremsen richtig hinbekommen muss. Um hier eine gute Zeit zu fahren, muss man aber attackieren. Die Strecke ist eine echte Herausforderung und es ist leicht, Fehler zu machen.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Mozilla Firefox Opera Browserr Google Chrome