r3t6635jpg1280x496q85crop-smartmask-0203px200203pxsubjectlocation-18592C1747upscalejpg

17.04.2015

Produktiver Auftakttag in Sakhir: Nico und Lewis an der Spitze

Produktiver erster Tag in Sakhir: Nico und Lewis führen die Zeitentabelle an - der Wettkampf am Bahrain International Circuit wird härter

  • Nico und Lewis beendeten beide Trainings direkt hintereinander - am Abend führten sie die Zeitenliste vor den beiden Ferrari-Fahrern an
  • Am Nachmittag konzentrierten sie sich auf Long Runs und Reifentests, am Abend fuhren sie ein normaleres Programm mit Qualifying- und Rennsimulations-Stints
  • Beide Fahrer setzten im 1. Training nur den Prime-Reifen (Medium) ein. Im 2. Training kamen der Prime und der Option-Reifen (Soft) zum Einsatz.
Fahrer Training 1 Training 2
Nico Rosberg P15 (1:39.293/ 23 Runden) P1 (1:34.647/ 31 Runden)
Lewis Hamilton P16 (1:39.532/ 22 Runden) P2 (1:34.762/ 33 Runden)

Nico Rosberg

Das war heute ein guter Tag. Das Nachmittags-Training war nicht so nützlich, weil die Bedingungen sehr heiß und ganz anders als am Abend waren. Das Qualifying und das Rennen finden jedoch am Abend statt. Dadurch war das zweite Training sehr wichtig und darin haben wir viel gelernt. Zum Beispiel, dass die Ferrari auf den Long Runs sehr gut sind. Auf den Qualifying-Runden sehen wir schneller aus, aber bei der Rennpace sind sie richtig stark. Uns steht also heute Abend noch viel Arbeit bevor, um das perfekte Setup zu finden. Mit Blick auf die Reifen war alles recht klar. Beide Mischungen sind robust. Nur ihre absolute Pace sollte ein Faktor sein. Bei den vergangenen Rennen haben wir gesehen, dass das Qualifying wichtig sein wird. Aber ich habe ein gutes Gefühl bei meiner Pace auf einer Runde und auch auf den Long Runs. Ich bin zuversichtlich.

Lewis Hamilton

Wir erlebten einen guten Tag, konnten Long Runs fahren und die Reifen verstehen lernen. Unser Hauptaugenmerk lag darauf, an Renn-Runs zu arbeiten. Wir haben allerdings auch eine starke Pace auf einer Runde gezeigt. Ich habe mich auf meiner schnellsten Runde in Kurve 8 verbremst. Dadurch habe ich etwas Zeit verloren. Auch sonst gibt es noch ein paar Bereiche, an denen wir arbeiten müssen, um ein bisschen mehr Zeit zu finden. Es ist schwierig zu sagen, wie lange jede Mischung halten wird. Aber der Option-Reifen fühlt sich großartig an. Soweit ich es sagen kann, sollte es aus Reifensicht nicht so hart wie in Malaysia werden. Wir befinden uns an diesem Wochenende definitiv in einer besseren Position als zur gleichen Zeit in Sepang. Dennoch bin ich davon überzeugt, dass es sehr eng gegen Ferrari wird. Sie sehen auf Long Runs sehr gut aus. Insgesamt war es jedoch ein positiver Start.

Toto Wolff

Wir sind heute viele Runden gefahren, haben unser geplantes Programm absolviert und viele wichtige Experimente gemacht, besonders im ersten Training. Die Streckenbedingungen waren in den beiden Trainings ganz unterschiedlich. Nur die zweite Session hatte wirkliche Relevanz für das Qualifying und das Rennen. Man muss also genau verstehen, welchen Einfluss der große Temperaturunterschied auf die Autos hat. Im zweiten Training haben wir heute von einigen Teams sehr starke Long Runs gesehen. Während der Session sah der Ferrari wie das schnellste Auto davon aus. Sie fuhren sehr stabile und schnelle Rundenzeiten. Also ja, unsere Jungs führen im Moment die Zeitenliste an, aber wir haben heute Nacht noch viel zu tun, um die Daten zu analysieren und zu verstehen. Wie immer ist heute erst Freitag. Erst am Sonntag kommt es drauf an.

Paddy Lowe

Das Nachmittags-Training begann mit einem Stromausfall in der Box. Das hat unser Programm leicht gestört. Danach haben wir Long Run Analysen auf dem Prime-Reifen unternommen. Die heißen Bedingungen waren nicht ideal für Setuparbeiten. Dennoch konnten wir viele nützliche Daten sammeln. Im zweiten Training fuhren wir unser normales Programm. Insgesamt war es eine problemlose Session. Bei der Pace scheinen wir sehr eng mit Ferrari zusammenzuliegen. Wie immer erwartet uns heute Nacht viel Arbeit, um sicherzustellen, dass wir für das Qualifying und das Rennen alles herausholen.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Mozilla Firefox Opera Browserr Google Chrome