Back
Back
  • 1

    Wir müssen weiterhin alles geben - Toto Toto wirft einen Blick vora...

Toto wirft einen Blick voraus auf den Rennwochenende in Baku.

Mit 130 Punkten und der Führung in beiden Weltmeisterschaften im Gepäck geht es am kommenden Wochenende nach Baku - damit hätte von uns niemand gerechnet.

Hinter uns liegt ein bemerkenswerter Start in die Formel 1-Saison 2019, aber deshalb sehen wir nichts als selbstverständlich an. Der Druck ist hoch, die Konkurrenz ist stark und Baku ist immer eine große Herausforderung.

"Drei Doppelsiege in den ersten drei Rennen sind ein fantastischer Saisonstart", sagte Toto.

"Wir konnten unsere Möglichkeiten optimal ausschöpfen, obwohl wir nicht immer das schnellste Auto hatten. Das Team hat sehr gute Arbeit abgeliefert und in jedem Bereich eine starke Leistung gezeigt."

"Der Doppel-Stopp in Schanghai war nur ein Beispiel von vielen für Situationen, die sich jede Woche in allen Bereichen des Teams ereignen. Aber wir wissen, dass wir weiterhin alles geben müssen."

In Baku erwartet die Formel 1 alljährlich jede Menge Drama. Die Strecke ist schwierig zu meistern und der Straßenkurs erlaubt kaum Raum für Fehler.

"Jetzt geht es nach Aserbaidschan, wo wir in den vergangenen Jahren einige sehr unterhaltsame Rennen erlebt haben. Ich bin überzeugt, dass es in diesem Jahr nicht anders sein wird."

"Der Streckenverlauf bietet einzigartige Herausforderungen und es wird interessant, zu sehen, welches Team den besten Kompromiss für die Mischung aus langen Geraden sowie langsamen Kurven findet."

"In Baku dreht sich jedoch nicht alles nur um die Performance. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, kommt es auch darauf an, sich aus Schwierigkeiten herauszuhalten."

"Valtteri ist im vergangenen Jahr in Aserbaidschan ein starkes Rennen gefahren, aber ein Reifenschaden kurz vor Rennende kostete ihn den verdienten Sieg."

"In diesem Jahr hatte er einen guten Saisonstart und ich bin mir sicher, dass er heiß darauf ist, sich die Punkte zu holen, die ihm im Vorjahr verwehrt geblieben sind."

"Anders als im vergangenen Jahr kommt Lewis als WM-Führender nach Baku und er wird zweifelsohne darauf aus sein, seinen Sieg aus dem Vorjahr zu wiederholen."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome