tech01jpg1280x496q85crop-smartmask-0203px200203pxsubjectlocation-18512C2690upscalejpg

24.11.2015

Yas Marina – Inside Line

Paddy Lowe, Executive Director (Technical)

"Nach einer weiteren starken Leistung in Brasilien findet eine fantastische Saison für das Team auf einer der glamourösesten und spektakulärsten Strecken des Jahres in Abu Dhabi ihr Ende. Der Yas Marina Circuit ist eine anspruchsvolle Strecke mit vielen Kurven und gegensätzlichen Charakteristiken in jedem Sektor. Die Fahrer müssen all ihre Fähigkeiten aufbringen, um eine schnelle Rundenzeit zu erzielen. Trotz der langen Geraden ist es hier schwierig, zu überholen. Das Qualifying wird demnach sehr wichtig sein. In diesem Jahr erwartet uns ein anderes Bild, da wir keinen Showdown um die Fahrer-Weltmeisterschaft mehr erleben werden. Das führte im vergangenen Jahr zu einem sehr angespannten Wochenende für alle Beteiligten. Diesmal gehen wir das Wochenende mit etwas weniger Druck an und können versuchen, das Racing etwas mehr zu genießen. Hoffentlich erleben wir einen guten Zweikampf zwischen Lewis und Nico, um die Saison stilgerecht abzuschließen. Lewis war auf dieser Strecke schon immer sehr stark und Nico hat bei den zurückliegenden Rennen eine gute Serie hingelegt. Somit ist alles für einen spannenden Abend unter dem Flutlicht gerichtet. Es ist auch ein schöner Abschied vom W06 Hybrid, einem wirklich grandiosen Auto, das den Frauen und Männern, die es in diesem Jahr entworfen, gebaut und eingesetzt haben, alle Ehre macht. Jetzt hoffen wir, dass wir es so verabschieden können, wie es das Auto und das Team nach den Leistungen der zurückliegenden 18 Rennen verdient haben."

Zeitplan

Session GST (Ortszeit) UTC (-4 h)
Training 1 13:00 - 14:30 09:00 - 10:30
Training 2 17:00 - 18:30 13:00 - 14:30
Training 3 14:00 - 15:00 10:00 - 11:00
Qualifying 17:00 - 18:00 13:00 - 14:00
Rennen 17:00 13:00

Renn-Charakteristiken (2009 - 2014)

Rennen mit Safety Car-Einsätzen 2
Safety Car-Einsätze insgesamt 3
Safety Car-Wahrscheinlichkeit / Quote 33% / 0.5
Sieger von der Pole Position 1
Höchste Startposition des Siegers P4 (2012)
Wetter Heiß, Wüste
Temperaturschwankungen am Wochenende 25 – 37°C
Anzahl verregneter Sessions 1
Anzahl Regenrennen 0
Wahrscheinlichkeit eines Regenrennens 0%

Statistiken 2014

Schnellste Runde P1 1:43.476 (HAM)
Schnellste Runde P2 1:42.113 (HAM)
Schnellste Runde P3 1:41.424 (ROS)
Schnellste Runde Q1 1:41.207 (HAM)
Schnellste Runde Q2 1:40.920 (HAM)
Schnellste Runde Q3 1:40.480 (ROS)
Delta P1 zu Q3 -2.996
Delta Q1 zu Q3 -0.727
Schnellste Rennrunde 1:44.496 (RIC)
Zeit des Siegers 1:39:02.619
Durchschnittsgeschw. 184.982 km/h
Topspeed im Rennen 337.7 km/h (BOT)
Podium HAM / MAS / BOT
Siegreiche Strategie 2 Stopps (Rl0 / 31)
Boxenstopps insgesamt 41
Normale Manöver 2
DRS-Manöver 24
Nicht gewertet 3 (2 mechanisch)

107% Beispielzeiten

1:38.000 1:44.860
1:38.500 1:45.395
1:39.000 1:45.930
1:39.500 1:46.465
1:40.000 1:47.000
1:40.500 1:47.535
1:41.000 1:48.070
1:41.500 1:48.605
1:42.000 1:49.140
1:42.500 1:49.675

Erfahre mehr über den Abu Dhabi Grand Prix

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Mozilla Firefox Opera Browserr Google Chrome