Back
Back
  • 10. Juni 2018
  • 14:10 (Lokalzeit)
Strecke Circuit Gilles-Villeneuve
Länge 4361 km
Runden 70
Distanz 305.270 km
Rekord 1:13.622 - R. Barrichello (2004)
Neuigkeiten vom Team
Informationen zum Rennen und der Strecke

Informationen 2018 - Zeitplan

Session Ortszeit Brackley Stuttgart
Training 1 - Freitag 10:00 15:00 16:00
Training 2 - Freitag 14:00 19:00 20:00
Training 3 - Samstag 11:00 16:00 17:00
Qualifying - Samstag 14:00 19:00 20:00
Rennen - Sonntag 14:10 19:10 20:10

Streckencharakteristiken

Streckenlänge 4,361 km
Rennrunden 70
Renndistanz 305,270 km
Rundenrekord 1:13.622
Rekordhalter BAR (2004)
Anzahl der Kurven 14 (6 links / 8 rechts)
Länge der Boxengasse unter Speed-Limit 401,1 m
Durchfahrtszeit bei 80 km/h 18,0 s
Distanz von Pole zum Scheitelpunkt T1 362,1 m
Maximale seitliche G-Kräfte 3,4 (T5)
Vollgas-Anteil pro Runde 45% / 59%
Benzinverbrauch Hoch
Bremspunkte 6 (4 stark)
Bremsenergie MIttel
Reifenmischungen 2018 Supersoft, Ultrasoft, Hypersoft
Streckenentwicklung (P1 – Qualifying) Niedrig
DRS-Zonen T12 - 13 / 14 - 1
Beste Überholmöglichkeit T1 / 13
Mercedes-Benz beim Kanada Grand Prix

In den 1960er Jahren hatte der heimische Grand Prix zwei Heimaten: das Rennen wechselte zwischen Mosport Park (im englischsprachigen Teil des Landes) und Mont-Tremblant (im französischsprachigen Québec). 1970 galt Mont-Tremblant jedoch als zu gefährlich und das Rennen wurde vollständig in den Mosport Park verlegt.

1977 entschlossen sich die Franko-Kanadier, motiviert durch den Erfolg von Lokalmatador Gilles Villeneuve, eine Rennstrecke zu bauen. Der Bau einer neuen Strecke war jedoch aufgrund der zeitlichen und finanziellen Einschränkungen einfach nicht möglich. Die Lösung war einfach und effektiv: Mit der Île Notre-Dame verbanden sie alle Straßen der Insel und erschufen einen Kurs.

Nachdem $ 2 Millionen investiert worden waren, um den Standards der Formel 1 gerecht zu werden, fand das erste Rennen im Oktober 1978 statt. Gilles Villeneuve, der zuvor noch kein Formel 1-Rennen gewonnen hatte, feierte bei seinem Heim-Grand-Prix einen denkwürdigen Sieg. Nach seinem tragischen Tod im Jahr 1982 wurde die Strecke zu seinen Ehren in den Circuit Gilles-Villeneuve umbenannt.

Silberpfeile Mercedes-Benz Power
Siege 3 9
Podiums 7 19
Pole Positions 4 8
Erste Reihe 8 17
Schnellste Runde 2 9
Starts 8 23

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome