Back
Back
externalhppjpg1280x496q85crop-smartmask-0203px200203pxupscalejpg

Brixworth

Brixworth

Heimat von Mercedes AMG High Performance Powertrains (HPP).

Die Wurzeln von Mercedes AMG High Performance Powertrains (HPP) reichen bis ins Jahr 1984 zurück. Damals gründeten Paul Morgan und Mario Illien, mit finanzieller Unterstützung von Roger Penske, Ilmor Engineering Ltd.
Seit 1995 zeichnet die Mannschaft in Brixworth für das Design und die Entwicklung jedes einzelnen Formel 1-Motors verantwortlich, der das Mercedes-Benz Logo trägt.

2002 wurde das Unternehmen in Mercedes-Ilmor Ltd. umbenannt und seit dem Jahr 2005 ist es eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Daimler AG, die danach unter dem Namen Mercedes-Benz HighPerfomanceEngines Ltd. geführt wurde.

Das Unternehmen beschäftigt heute mehr als 400 talentierte Mitarbeiter in der Konstruktion, Herstellung und Prüfung von Hybrid Power Units, die vom Silberpfeil-Werksteam Mercedes-AMG Petronas Motorsport sowie von den Partnerteams Vodafone McLaren Mercedes und Sahara Force India F1 Team eingesetzt werden. 2014 kommt auch das Williams F1 Team hinzu.

Der erste Sieg eines Mercedes-Benz Motors in der modernen Ära rührt aus dem Jahr 1997 beim Großen Preis von Australien. Seitdem haben V10- und V8-Motoren aus der Fabrik in Brixworth insgesamt 90 Grand Prix-Siege, 91 Pole Positions und 94 schnellste Rennrunden geholt (Stand: Ende 2013).

In den Jahren 1998 (Fahrer und Konstrukteure), 1999 (Fahrer), 2008 (Fahrer) und 2009 (Fahrer und Konstrukteure) gewannen Teams mit Mercedes-Benz Motoren die Formel 1-Weltmeisterschaft. Das Unternehmen wurde 2009 für das kinetische Energierückgewinnungssystem KERS mit der renommierten Dewar Trophy ausgezeichnet. Im gleichen Jahr erzielte ein Rennwagen mit dem Mercedes-Benz Hybridsystem beim Großen Preis von Ungarn den ersten KERS-Sieg in der Formel 1.

Das Mercedes-Benz Technologiezentrum ist seit Ende 2009 voll funktionsfähig. Es bietet dem Team von HPP modernste Einrichtungen, um die nächste Generation an HighPerformance Formel 1 Power Units zu entwickeln. Das Gelände umfasst eine Fläche von 126.000 m².

Um mehr über das Team bei Mercedes AMG High Performance Powertrains zu erfahren, besuchen Sie bitte: http://www.mercedes-amg-hpp.com.

Um mehr über Ihre Karrierechancen bei Mercedes AMG High Performance Powertrains zu erfahren, einschließlich der Absolventenprogramme des Unternehmens sowie der internen Praktika-Möglichkeiten, besuchen Sie bitte: https://careers.mercedes-amg-hpp.com/

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome