Back
Back

Barcelona Testfahrten – Tag 2

Barcelona Testfahrten – Tag 2

Nico Rosberg bestritt am Samstag den zweiten Testtag des Teams mit dem Silberpfeil in Barcelona.

Der Tag verlief für Nico positiv. Er konnte sich weiter mit dem KERS anfreunden sowie am Vormittag Setupvergleiche und Aerodynamiktests absolvieren. Am Nachmittag schloss das Team erfolgreiche seine zweite volle Rennsimulation in dieser Testwoche ab, komplett inklusive Boxenstopps.

Nico drehte insgesamt 131 Runden, was über 600 Kilometern an Laufleistung entspricht und nur eine Runde weniger ist, als zwei volle Renndistanzen auf dem Circuit de Catalunya. Er setzt sein Programm morgen fort. Am Montag übernimmt Michael das Auto.

Nico Rosberg: "Wir legten heute sehr viele Kilometer zurück. Das war sehr wichtig für mich, um das Verhalten der Reifen besser einschätzen zu können. Als Fahrer muss man viel lernen, um zu verstehen, wie die Pirelli-Reifen funktionieren und wie sie auf Long Runs halten. Das wird in diesem Jahr ein Schlüsselelement der Rennen sein. Ich glaube, dass wir auf diesem Gebiet heute gute Fortschritte erzielt haben. Die Zuverlässigkeit war ebenfalls okay, aber alle im Team wissen, dass wir weiter angreifen müssen, um sicherzustellen, dass wir beim Saisonstart keine Probleme haben."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome