Back
Back

Brawn: Eines der beeindruckendsten Rennen der Saison

Brawn: Eines der beeindruckendsten Rennen der Saison

Die Luftaufnahmen des Großen Preis von Singapur zählen zu den spektakulärsten Bildern des Jahres in der Formel 1. 1.500 Scheinwerfer erleuchten das Hafengebiet, während die Piloten ihre Autos über den verwinkelten Kurs pilotieren. Monaco-Feeling herrscht in Übersee, wenn die Fans an der 5,072 km langen Strecke das Geschehen hautnah mitverfolgen können.

"Der Singapur Grand Prix gilt als eines der beeindruckendsten Events im Formel 1-Rennkalender, das die Fahrer, Teams und Fans gleichermaßen mögen", berichtet Ross Brawn. MERCEDES GP PETRONAS reist zum vierten Mal zum Nachtrennen, das um 20:00 Uhr abends beginnt. "Wir haben uns bereits gut daran gewöhnt, im europäischen Rhythmus bis in die Nacht hinein zu arbeiten – das ist eine interessante Abwechslung im Vergleich zu den normalen Rennwochenenden", sagt der Teamchef.

Im Gegensatz zu den beiden vergangenen Hochgeschwindigkeitsstrecken in Belgien und Italien, wo Michael jeweils als Fünfter ins Ziel kam, stellt der Marina Bay Circuit eine gänzlich andere Herausforderung für Fahrer und Autos dar.

"Der Straßenkurs in Singapur ist sehr eng und es gibt viele Kurven, die im ersten und zweiten Gang durchfahren werden", erklärt Brawn. "Das führt zu einer niedrigen Durchschnittsgeschwindigkeit und verlangt ein Aerodynamik-Paket mit viel Abtrieb." MERCEDES GP PETRONAS hat sich gut vorbereitet und eine Reihe an Weiterentwicklungen für den Silberpfeil im Gepäck.

Acht Kurven werden in der hell beleuchteten Hafenanlage mit unter 100 km/h Geschwindigkeit durchfahren - genauso viele wie in Monaco. "Die Belastung für Bremsen und Getriebe ist die höchste der gesamten Saison", sagt Mercedes-Benz Motorsportchef Norbert Haug. "Allein im letzten Sektor gibt es auf einer Distanz von 1.500 Metern zehn Kurven - dabei lässt der winklige und wellige Straßenkurs keinen Raum für Fehler."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome