Back
Back

Brawn: Wichtige Punkte erzielt

Brawn: Wichtige Punkte erzielt

Nico und Michael fuhren beim Großen Preis von Deutschland in die Punkteränge. Nico beendete das Rennen auf Platz sieben, Michael wurde Achter. "Wir haben heute ein gutes Rennen innerhalb des Feldes gesehen. Unsere Fahrer waren häufig daran beteiligt und wir haben ein paar wichtige Punkte für unsere Position in der Weltmeisterschaft erzielt", erklärte Ross Brawn.

Dank der zehn Punkte, die Nico und Michael beim zweiten Heimrennen in Folge für MERCEDES GP PETRONAS einfuhren, festigte das Team den vierten Platz in der Konstrukteurswertung.

Brawn sah zu Beginn eine starke Leistung, als Nico und Michael schon früh im Rennen ihre Positionen verbesserten. "Am Anfang des Rennens sah es ziemlich gut für uns aus. Nico fuhr stark innerhalb der Top-6 und es sah nach einem Finish unter den besten Sechs aus", sagte Brawn. Im dritten Stint habe Nico ein wenig Geschwindigkeit gefehlt, um seinen Platz halten zu können.

Michael leistete sich in der 23. Runde einen Fahrfehler, der ihn 15 Sekunden kostete. "Danach fuhr er ein starkes Rennen und kam mit weniger als zehn Sekunden Rückstand auf Nico ins Ziel", lobte Brawn.

"Unsere Rennpace war etwas geschwächt, weil Nico und Michael für eine recht lange Zeit Sprit sparen mussten", erklärte Mercedes-Benz Motorsportchef Norbert Haug.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome