Back
Back

Brawn: Wir können uns auf eine Menge Action freuen

Brawn: Wir können uns auf eine Menge Action freuen

Michael und Nico schafften beim Qualifying in Monza souverän den Sprung ins abschließende Segment des Zeitentrainings. Dort taktierte das MERCEDES GP PETRONAS Team klug, um sich im Hinblick auf das 13. Rennen der Saison einen Vorteil zu verschaffen.

"Beide Fahrer haben frische Reifensätze für das Rennen", erklärte Ross Brawn den Plan. "Zwei Sätze der weichen für Nico und einen für Michael - wir werden sehen, wie sich die taktischen Entscheidungen dieses Nachmittags auszahlen. Ich denke, dass wir uns auf eine Menge Action freuen können."

Der MERCEDES GP PETRONAS Teamchef erläuterte, dass der richtige Umgang mit den Reifen entscheidend für das Rennen sei. "Bei Nico wählten wir einen umsichtigen Ansatz, indem er auf den harten Reifen fuhr", so Brawn. "Das könnte ihm für morgen eine gute Gelegenheit eröffnen und es wird interessant sein zu sehen, welche Fortschritte er macht."

Norbert Haug erklärte, dass sich das Team seit Freitag hauptsächlich auf die Vorbereitungen für das Rennen konzentriert hat. "Wir wussten, dass uns das eine oder zwei Positionen in der Startaufstellung kosten könnte, aber wir hoffen, dass sich unsere Strategie im Rennen morgen bezahlt macht", sagte der Mercedes-Benz Motorsportchef.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome