Back
Back

Bremsscheiben-Analyse – Abschließende Erkenntnisse

Bremsscheiben-Analyse – Abschließende Erkenntnisse

Abschließende Erkenntnisse zur Bremsscheibe, die Lewis Hamilton / das MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Team im Qualifying beim Großen Preis von Deutschland 2014 einsetzte.

Nach ausgiebigen, gemeinsamen Analysen des bislang nicht bekannten Defekts, den Lewis Hamilton im Q1 des Deutschland GP hatte, haben Brembo und MERCEDES AMG PETRONAS ein endgültiges Fazit zur Unfallursache gezogen.

Beide Seiten können bestätigen, dass die Qualität des Bremsscheibenmaterials nicht dafür verantwortlich war.

Stattdessen haben ausgiebige Analysen und Versuche gezeigt, dass das spezifische Zusammenspiel zwischen der Struktur des fraglichen Bremsmaterials und der Anbringung der Bremse am F1 W05 Hybrid die Wurzel des Defekts war.

Es wurden bereits Maßnahmen an der Scheibengeometrie und der Anbringung vorgenommen, um eine Wiederholung des Vorfalls zu verhindern.

Diese Entwicklung erlaubt es dem Team, erneut Brembo Bremsscheibenmaterial im Rennen einzusetzen, sollte es sich dazu entscheiden.

Dank der engen technischen Zusammenarbeit zwischen Brembo und MERCEDES AMG PETRONAS konnten wir gemeinsam an der Analyse, Diagnose und der Lösung des Defekts arbeiten. Wir verbleiben weiterhin in einer engen Arbeitsbeziehung.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome