Back
Back

Die Silberpfeile fliegen im Qualifying zum Kanada GP!

Die Silberpfeile fliegen im Qualifying zum Kanada GP!

Nico Rosberg und Lewis Hamilton belegten beim Qualifying zum Großen Preis von Kanada die Plätze eins und zwei.

  • Es ist die siebte Pole Position des Teams in dieser Saison, zum insgesamt vierten Mal starten beide Fahrer in diesem Jahr aus der ersten Reihe
  • Nach den Rennen in Spanien und Monaco stehen zum dritten Mal in Folge beide Silberpfeile in Reihe eins
  • Für Nico ist es die dritte Pole Position in dieser Saison. Er war 0,079 Sekunden schneller als sein Teamkollege
  • Insgesamt ist es die 24. Pole Position für einen Silberpfeil in der Formel 1
Fahrer Q1 Q2 Q3
Nico Rosberg P3, 1:16.471, 6 Runden P2, 1:15.289, 7 Runden P1, 1:14.874, 6 Runden
Lewis Hamilton P1, 1:15.750, 7 Runden P1, 1:15.054, 7 Runden P2, 1:14.953, 6 Runden
  • Wetter - Heiß und sonnig
  • Temperaturen - Luft: 20 - 26°C, Strecke: 32 - 47°C

Nico Rosberg

Das war bislang ein großartiges Wochenende und ich bin wirklich sehr zufrieden, wie ich das Setup meines Autos von Session zu Session verbessern konnte. Sogar vor dem Qualifying nahmen wir noch recht große Veränderungen vor, die perfekt funktionierten. Umso glücklicher bin ich, morgen von der Pole Position zu starten. Das war sehr wichtig, weil es hier nicht viele Überholmöglichkeiten gibt, besonders wenn man im gleichen Auto fährt. Ich rechne morgen mit einem Zweikampf zwischen uns beiden. Der Abstand zu den anderen Autos war im Qualifying doch recht groß, außerdem waren unsere Long Runs am Freitag recht stark. Die Strecke hier in Montreal ist klasse und die Fans sorgen für eine besondere Atmosphäre. Hoffentlich können wir für sie morgen ein großartiges Rennen zeigen.

Lewis Hamilton

Nicos Runde war fantastisch, aber leider erlebte ich nicht meine beste Qualifying-Session. Ich kam auf meiner Runde einige Male zu weit nach draußen, vor allem in den Kurven sechs und acht. Es war sehr eng, uns trennten lediglich acht Hundertstel, aber Nico war heute Nachmittag einfach besser. Es ist großartig für das Team, dass wir wieder beide in der ersten Startreihe stehen, aber ich erwarte ein schwieriges Rennen: Das Überholen ist hier nicht einfach, besonders wenn man im gleichen Auto sitzt und unsere Pace so eng zusammenliegt. Ich werde morgen mein Bestes geben und versuchen, so viele Punkte wie möglich einzufahren. Vorher möchte ich noch etwas zu diesem großartigen Wochenende in Kanada anmerken: Dies ist eines der besten Rennen des Jahres, vor allem wegen der fantastischen Fans, die für eine ganz besondere Stimmung sorgen. Wir kommen wahnsinnig gerne hierher und ich hoffe, dass wir morgen ein großartiges Rennen erleben werden.

Toto Wolff

Das war ein äußerst spannendes Qualifying, in dem sich unsere Fahrer von Anfang bis Ende ein enges Duell lieferten. Sie treiben sich gegenseitig an und haben sich während jedes Qualifying-Abschnitts die Ausdrucke ihrer jeweiligen Runden angesehen und die Daten verglichen, um jeden noch so kleinen Vorteil herauszuarbeiten. Nico fuhr im Q3 perfekt - seine beiden Runden hätten für die Pole Position gereicht. Lewis verlor auf seiner letzten Runde etwas Zeit im Mittelsektor und war weniger als ein Zehntel dahinter. Das ist der beste Beweis dafür, dass es keinen Raum für Fehler gibt, wenn zwei Fahrer auf einem so hohen Niveau gegeneinander kämpfen. Es scheint so, als ob die anderen Teams uns morgen das Leben schwer machen könnten, uns steht also kein einfaches Rennen bevor. Wie immer ist es deshalb unsere Priorität, sicherzustellen, dass ein Silberpfeil gewinnt.

Paddy Lowe

Erneut ein sehr enges Qualifying zwischen Nico und Lewis. Sie trieben sich während allen drei Sessions gegenseitig ans Limit, aber am Ende fügte Nico im Q3 seine Runden am besten zusammen und holte sich die Pole mit gerade einmal acht Hundertsteln Vorsprung. Es ist großartig, erneut beide Mercedes in der ersten Reihe zu sehen und zu erleben, wie beide Fahrer auf so einem hohen Level gegeneinander fahren. Mit Blick auf morgen hoffen wir auf ein trockenes Rennen, das hier stets sehr hart ist. Die größten Herausforderungen werden die Reifen, die Bremsen und der Benzinverbrauch sein.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome