Back
Back

EIGENE WORTE: Ich habe im Qualifying alles gegeben – Lewis

EIGENE WORTE: Ich habe im Qualifying alles gegeben – Lewis

Lewis Hamilton sagt, dass er im Qualifying auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez alles im Kampf um die Pole gegeben hat.

'Ich habe mein Bestes gegeben'

Lewis fuhr nur die drittschnellste Zeit, eine halbe Sekunde hinter Pole-Mann Sebastian Vettel. Dabei konnte er sich auf seiner zweiten fliegenden Runde nicht verbessern.

"Ich habe mein Bestes gegeben", sagte Lewis. "Es war einfach nicht das sauberste Qualifying und sie waren schneller. Die Fahrzeugbalance war denke ich okay, aber wir brauchten mehr."

"Ich glaube, dass die letzte Runde hätte ein paar Zehntel schneller sein können, aber das hätte immer noch nicht gereicht, um diese Jungs zu schlagen."

Während er den WM-Titel mit einem Sieg einfahren möchte, reicht Lewis schon ein fünfter Platz für seinen vierten Titelgewinn - deshalb wird er keine Risiken eingehen.

'Wir kämpfen immer noch um den Sieg'

"Im Moment gibt es keine Risiken einzugehen", sagte er. "Wenn ich einen guten Start erwische und eine Position gutmache, werde ich angreifen, aber im Moment weiß ich das noch nicht. Es ist ein langer Weg bis zur ersten Kurve. Es sollte also lustig werden."

"Du brauchst 1,4 Sekunden Unterschied, um das Auto vor dir zu überholen. Es wird ein Zug, aber wenn ich einen guten Start habe und die Lücke bei den Boxenstopps genügend schließen kann, wer weiß?"

"Wir kämpfen immer noch um den Sieg. Warten wir ab, was mit Max passiert, aber ich hoffe, dass ich zumindest gegen einen von ihnen kämpfen kann."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome