Back
Back

EIGENE WORTE: Schade um das Suzuka-Podium – Valtteri

EIGENE WORTE: Schade um das Suzuka-Podium – Valtteri

Valtteri Bottas sagt, dass es schade sei, dass er nach einer starken Aufholjagd beim Japan GP ein Podium verpasst habe.

'Es war niemals einfach'

Der Finne kassierte eine Zurückversetzung um fünf Plätze für einen Getriebewechsel vor dem Rennen. Dadurch fiel er vom zweiten auf den sechsten Startplatz zurück.

Suzuka ist eine Strecke, auf der das Überholen naturgemäß schwierig ist. Aber Valtteri kämpfte sich wieder nach vorne und beendete das Rennen knapp hinter Red Bull Racing-Fahrer Daniel Ricciardo auf Platz vier.

"Es war ein enger Kampf, aber wir hatten einige Möglichkeiten, besonders am Ende, als ich Daniel (Ricciardo) näher kam", sagte er.

"Es war einfach nicht genügend Zeit. Das war so ziemlich das Maximum. Die Pace schien okay zu sein, aber wir wussten von Anfang an, dass das Überholen hier schwierig sein würde."

"Unser Auto war hier gut, besser als vor zwei Wochen. Natürlich bekamen wir keine große Gegenwehr von Ferrari, aber vielleicht ist das in zwei Wochen anders."

"Von Startplatz sechs war es niemals einfach. Ich bin traurig, dass es nur P4 geworden ist, denn das ist nicht so aufregend. Ich versuchte alles und es wäre schön gewesen, mit einem Podium belohnt zu werden."

'Es waren nicht genügend Runden'

Valtteri fuhr einen starken langen ersten Stint auf den weichen Reifen und wechselte dann auf die superweiche Mischung für den zweiten Stint bis ins Ziel. Diese Strategie ermöglichte es ihm, am Ende des Rennens hart anzugreifen.

"Die Strategie war definitiv gut gewählt. Es lief ziemlich genauso wie wir es geplant hatten", erklärte er. "Wir bekamen dadurch Chancen am Ende des Rennens auf frischeren Reifen."

"Ansonsten wäre es sehr schwierig gewesen, etwas zu probieren. Ich kam dem Red Bull sehr nahe, aber es waren nicht genügend Runden übrig. Es wäre einfach schön gewesen, auf dem Podium zu stehen. Das war das Ziel für das Rennen."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome