Back
Back

Ein ganz besonderer Ölwechsel!

Ein ganz besonderer Ölwechsel!

Mercedes-Benz Händler sind es gewohnt, eine weite Bandbreite an Modellen zu sehen, wenn ihre Kunden sie nach Rat und Tat fragen, um ihre Autos in bestem Zustand zu erhalten.

Dennoch wurde das Fachwissen von Mercedes-Benz in Edinburgh in der vergangenen Woche getestet, als ein Auto mit geringer Kilometerlaufleistung einen Ölwechsel benötigte.

Der Kunde mit dem Namen MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Team belegte einen Platz in der Werkstatt, um den F1 W03 auf seinen Einsatz beim "Race the Runway" vorzubereiten. Das Chassis wurde in der Formel 1-Saison 2012 bei den Rennen in Deutschland, Ungarn, Belgien, Italien und Singapur eingesetzt. Das Fahrzeug wurde in der Heimat von MERCEDES AMG PETRONAS in Brackley entworfen und gebaut. Das Chassis wird von einem V8-Motor von Mercedes AMG High Performance Powertrains in Brixworth angetrieben.

Graham Affleck, Market Area Directorbei Mercedes-Benz in Edinburgh. "Wir geben unser Bestes, um allen unseren Kunden zu helfen. Dazu zählen auch jene mit seltenen oder leistungsstarken Mercedes-Benz Fahrzeugen, die nicht jeden Tag vorbeikommen. Im Blick auf Mercedes-Benz könnte das Modell aus der vergangenen Woche nicht viel seltener oder schneller sein. Unsere Kunden, die ihre neuen Autos abholten, schienen ziemlich interessiert zu sein. Es ist schön zu sehen, dass wir alle Teil einer großen Familie sind."

Die Last-Minute-Vorbereitungen waren Bestandteil des Vorlaufs zum "Race the Runway" Event auf dem Edinburgh Airport. Die Wohltätigkeitsveranstaltung kommt der Prince and Princess of Wales Hospice zugute. Im Rahmen des Events nahmen eine Reihe Hochleistungsfahrzeuge an mehreren Drag Races teil. Zu den Teilnehmern gehörten unter anderem der SLS AMG Black Series und der A 45 AMG. Mercedes-Benz trat im zweiten Jahr in Folge als Sponsor auf.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome