Back
Back

Ein Wochenende mit Mercedes GP

Ein Wochenende mit Mercedes GP

Ich hatte das Glück, die Magie eines Formel 1-Autos außerhalb seiner natürlichen Umgebung an einer Rennstrecke hautnah zu erleben. Nur sehr wenige Fans können auf das Erlebnis zurückblicken, wenige Zentimeter nehmen einem Formel 1-Auto gestanden zu haben, als dessen Motor zum Leben erweckt wurde und der Fahrer ins Cockpit sprang... Was für ein Privileg es sein muss, am Rennwochenende durch die Startaufstellung zu spazieren!
Während des Goodwood Festival of Speed konnte ich einige besondere Moment mit den Mercedes GP-Fahrern und dem Teampersonal erleben. An diesem Wochenende waren große Namen vor Ort und ich hatte das Glück, Nico Rosberg und Nick Heidfeld zu treffen, die am Samstag und Sonntag im Auto saßen.
Das Mercedes GP Team bereitete das Auto am Freitag vor, um an den kommenden Tagen bereit für die Action zu sein. Die Autos sollten natürlich nicht den Rekord beim Bergrennen brechen, aber die Spannung und die Emotionen, die ein Formel 1-Motor, qualmende Reifen und wahnsinnig hohe Drehzahlen hervorrufen, sollte jeder einmal erlebt haben.
Heutzutage werden die Zeiten der Formel 1-Autos bei ihren Versuchen beim Goodwood Bergrennen nicht gestoppt, aber dennoch sollte man nicht übersehen, dass Nick diesen Rekord aus dem Jahr 1999 hält.
Insgesamt war es eine unglaubliche Erfahrung und ich möchte Mercedes GP dafür danken, dass sie ihr Auto mitgebracht und ausgestellt haben. Hoffentlich finden die Silberpfeile auf die Siegerstraße zurück und setzten die glorreiche Vergangenheit fort.

Juan Jose

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome