Back
Back

Neuer Name, neuer Anfang…

Neuer Name, neuer Anfang…

Der neue Silberpfeil für die Saison 2017 trägt nicht nur einen neuen Namen - er stellt den Beginn einer komplett neuen Modellreihe von Mercedes-Benz Fahrzeugen dar

Was für eine Schönheit!

Was für eine Schönheit! Die anwesenden Journalisten, Gäste und Fans applaudierten, als Lewis Hamilton und Valtteri Bottas an einem kühlen Tag in Silverstone ihren neuen Silberpfeil enthüllten.

Aber sobald sich die Begeisterung für das coole Design des neuen "Beasts" gelegt hatte, stellten sich viele unter ihnen die Frage: Was bedeutet eigentlich der neue Name?

Die Antwort ist richtig spannend: Der F1 W08 EQ Power+ markierte das weltweite Debüt einer neuen Technologiebezeichnung, die sich über alle Modellreihen von Mercedes-AMG und Mercedes-Benz erstreckt.

Lewis und Valtteri enthüllten den F1 W08 EQ Power+

Der F1 W08 EQ Power+ ist der erste Mercedes-AMG Hybrid mit der Bezeichnung 'EQ Power+'

Mercedes-AMG Performance-Hybrid-Fahrzeuge

Beginnend mit dem anstehenden Facelift der S-Klasse erhalten alle zukünftigen Mercedes-Benz Plug-In Hybrid-Fahrzeuge die Bezeichnung "EQ Power". Der F1 W08 EQ Power+ ist der erste Mercedes-AMG Hybrid mit der Bezeichnung "EQ Power+", die zukünftig für alle Mercedes-AMG Performance-Hybrid-Fahrzeuge Verwendung finden wird.

Die neue Modellbezeichnung wurde anschaulich in die Lackierung des W08 eingebunden. Sie wird durch eine elektrisch blaue Visualisierung des Luftflusses vom Frontflügel bis zu den Enden der Seitenkästen auf dem Auto dargestellt. Diese unverwechselbare Charakteristik wurde vom Elektro-Look des im vergangenen Jahr präsentierten Concept EQ abgeleitet.

EQ: Die neue E-Mobility-Marke

2016 stellte Mercedes-Benz auf dem Pariser Autosalon seine neue Produktmarke für Elektromobilität vor: EQ. Die Bezeichnung EQ steht für "Electric Intelligence" und repräsentiert "Emotion und Intelligenz", zwei Markenwerte von Mercedes-Benz. EQ verfolgt das Ziel, Elektromobilität einfach, komfortabel, sicher und für jedermann zugänglich zu machen.

Die neue Marke umfasst alle wesentlichen Aspekte für kundenorientierte Elektromobilität und geht über das Fahrzeug an sich hinaus. EQ bietet ein umfassendes elektromobiles Ökosystem aus Produkten, Services, Technologien und Innovationen. Das Spektrum reicht von Elektrofahrzeugen über Wallboxen und Ladeservices bis hin zum Home- Energiespeicher.

Die kommenden Modelle verkörpern das Wesentliche der modernen Elektromobilität - die Verbindung von attraktivem Design, außergewöhnlichem Fahrspaß, hoher Alltagstauglichkeit und einem Maximum an Sicherheit, das alle Fahrzeuge vom Erfinder des Automobils kennzeichnet. Noch in dieser Dekade startet das erste EQ Serienmodell im SUV-Segment. Es folgt eine Modelloffensive, die sukzessive das Portfolio von Mercedes-Benz Cars mit elektrifizierten Modellen ergänzen wird.

Die kommenden Modelle verkörpern das Wesentliche der modernen Elektromobilität

Mit dem 'Concept EQ' zeigt Mercedes-Benz, wie das Elektro-Auto schon bald auf die Überholspur wechseln kann

Concept EQ: Design mit neuer Elektro-Ästhetik

Mit dem "Concept EQ" zeigt Mercedes-Benz, wie das Elektro-Auto schon bald auf die Überholspur wechseln kann: Die Studie im Look eines sportlichen SUV-Coupés gibt einen Ausblick auf eine neue Fahrzeuggeneration mit batterieelektrischem Antrieb.

Das dynamische Exterieur-Design mit neuer Elektro-Ästhetik unterstreicht die Fokussierung auf den kraftvollen E-Antrieb: Zwei Elektromotoren, deren Systemleistung dank skalierbarer Batteriekomponenten auf bis 300 kW gesteigert werden kann, und ein permanenter Allradantrieb sorgen für hohe Fahrdynamik.

Mit bis zu 500 Kilometern Reichweite sowie den Mercedes-typischen Stärken bei Sicherheit, Komfort, Funktionalität und Konnektivität erfüllt "Concept EQ" alle Anforderungen an moderne, nachhaltige Mobilität. Auch innen bietet das Fahrzeug innovative Lösungen, darunter ein völlig neues Interieurkonzept.

Mercedes-AMG GT Concept: Driving Performance der Zukunft

"Concept EQ" ist das erste Mitglied der EQ Power+ Familie, dem sich in Zukunft noch viele weitere anschließen werden. So gewährt Mercedes-AMG im Rahmen seines 50-jährigen Jubiläums mit dem Showcar Mercedes-AMG GT Concept einen Ausblick darauf, welche alternativen Antriebskonzepte AMG entwickelt.

Nach dem F1 W08 EQ Power+ ist das AMG GT Concept Showcar das zweite AMG-Modell, das die neue Bezeichnung "EQ Power+" trägt. Das Performance-Hybrid-System kombiniert den leistungsstarken 4,0‑V8-Biturbomotor mit einer zusätzlichen starken Elektromaschine und garantiert extrem spontanes Ansprechverhalten und eine außergewöhnlich hohe Systemleistung.

Dem AMG Markenversprechen "Driving Performance" folgend, entwickelt Mercedes-AMG in Zukunft segmentspezifische Hybride mit überzeugendem Performance-Zugewinn, die nicht nur eine unvergleichliche Leistung garantieren, sondern auch ein Höchstmaß an Effizienz bieten.

Die Zukunft kommt schnell auf uns zu, sehr schnell sogar...

Und ihr Name? EQ Power...

Die Zukunft kommt schnell auf uns zu, sehr schnell sogar...

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome