Back
Back

GALERIE: Die Silberpfeile beim Japan Grand Prix

03.10.2017

So hat sich Mercedes bislang in Japan geschlagen...

  • Michael Schumacher fuhr beim Japan GP 2010 auf Platz sechs.

  • Es sah so aus, als ob Nico Rosberg vor Michael ankommen würde, aber er fiel in der Schlussphase mit einem losen Rad aus.

  • Mit einer weiteren starken Leistung erkämpfte sich Michael 2011 den zweiten P6 in Suzuka in Folge.

  • Nico kämpfte sich vom Ende des Feldes nach vorne und schnappte sich mit P10 einen Punkt.

  • 2012 musste sich Michael nach einer Strafversetzung durch das Feld arbeiten - er überquerte die Ziellinie als Elfter.

  • Nico wurde derweil in einen Zwischenfall auf der letzten Runde verwickelt und schied aus.

  • Lewis Hamiltons erstes Silberpfeil-Rennen in Suzuka endete nach einer Berührung mit Sebastian Vettel vorzeitig.

  • Nico zeigte eine starke Performance und kämpfte sich nach einer Drive-Through-Strafe auf P8 zurück.

  • Lewis gewann den verregneten Japan GP 2014.

  • Nico belegte Platz zwei und schenkte dem Team einen Doppelsieg.

  • Lewis stellte beim Japan GP 2015 die Marke von 41-Siege seines Helden Ayrton Senna ein.

  • Nico kam dahinter ins Ziel und bescherte Mercedes den achten Doppelsieg der Saison.

  • Nach einem schwierigen Start schlug Lewis beim Japan GP 2016 mit P3 zurück.

  • Nico kontrollierte vorne das Rennen und sicherte sich seinen ersten Suzuka-Sieg.

  • So feiert man den dritten Konstrukteurs-Titel standesgemäß in Suzuka.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome