Back
Back

GALERIE: Die Silberpfeile beim Ungarn Grand Prix

24.07.2017

Die Geschichte des Ungarn Grand Prix bislang...

  • 2010: Nico Rosberg verbindet mit dem Ungarn GP 2010 keine schönen Erinnerungen. Er schied in Runde 15 aus.

  • 2010: Michael Schumacher kämpfte hart, konnte aber keine Punkte für das Team einfahren. Er kam auf P11 ins Ziel.

  • 2011: 2011 schied Michael mit einem Getriebeschaden aus.

  • 2011: Nico erzielte unterdessen in seinem 100. F1-Rennen als Neunter Punkte für das Team.

  • 2012: Michael kam beim Ungarn GP 2012 leider erneut nicht ins Ziel.

  • 2012: In diesem Jahr nahm das Team nur einen einzigen Punkt für Nicos zehnten Platz mit.

  • 2013: In der Saison 2013 schied Nico zwei Runden vor Schluss aus.

  • 2013: Aber Lewis erzielte seinen ersten Sieg in einem Silberpfeil!

  • 2014: Nico erzielte am Samstag seine zehnte Pole Position.

  • 2014: Aber eine frühe Safety Car-Phase benachteiligte die Top-4. Am Ende mussten Lewis (P3) und Nico (P4) hart kämpfen, um die verlorenen Plätze wiedergutzumachen.

  • 2015: Der Ungarn Grand Prix 2015 war ein chaotisches Rennen.

  • 2015: Das Ergebnis: Ein Reifenschaden, eine Strafe und ein Dreher - Lewis wurde Sechster, Nico Achter.

  • 2016: Nico war 2016 nah an Lewis dran. Er wurde zwei Sekunden hinter seinem Teamkollegen Zweiter. Es war der dritte Doppelsieg der Saison.

  • 2016: Drei Jahre nach seinem ersten Sieg für Mercedes auf dieser Strecke holte sich Lewis erneut den Sieg beim Ungarn GP.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome