Back
Back

George Russell

George Russell

Karriere

Bereits seit den Anfängen seiner Karriere auf der Kartbahn lebt und atmet George Russell (18, Großbritannien) den Motorsport. Nach dem Gewinn diverser Kart-Meisterschaften bestritt George in der Saison 2014 sein erstes Jahr im Formelsport, das er sogleich als Champion der BRDC Formel 4 Meisterschaft abschloss.

Im gleichen Jahr wurde er für seine Leistungen mit dem prestigeträchtigen McLaren Autosport BRDC Award ausgezeichnet. Nach nur einem Jahr in der Formel 4 wechselte er für die kommenden beiden Saisons in die FIA Formel-3-Europameisterschaft, die er 2016 als Gesamtdritter beendete. Auf dem Weg dorthin erzielte er für HitechGP zwei Siege und zehn Podestplätze mit dem Mercedes-AMG Formel 3-Motor.

In der anstehenden Saison 2017 macht George den nächsten Schritt und startet, wie schon sein Mercedes Junior-Kollege Esteban Ocon vor ihm, in der GP3 Series im Rahmenprogramm der Formel 1.

Portrait

Nationalität: britisch
Geburtstag: 15. Februar 1998
Geburtsort: King’s Lynn, Norfolk, Großbritannien
2017 GP3 Series – ART Grand Prix
2016 FIA Formel 3-Europameisterschaft – 3. Platz
Macau Grand Prix – 5. Platz
2015 FIA Formel 3-Europameisterschaft – 6. Platz
Formel 3 Masters – 2. Platz
2014 BRDC Formel 4 Meisterschaft – Meister

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome