Back
Back

Indien, Freitag – Ross: Ein guter Start ins Wochenende

Indien, Freitag – Ross: Ein guter Start ins Wochenende

Lewis und Nico beendeten den ersten Tag beim Airtel Indien Grand Prix in Neu Delhi auf den Positionen vier und sechs.

"Wir erlebten eine vernünftige zweite Session heute Nachmittag", fasste Ross zusammen. "Wir konnten die Balance im Vergleich zum Vormittag verbessern und absolvierten die geplanten Arbeiten. Wie immer steht uns nun ein arbeitsreicher Abend bevor, an dem wir die Daten analysieren werden, um zu erfahren, wo wir uns weiter steigern können. Wir hatten heute keine größeren Probleme - es war also ein guter Start ins Wochenende. Darauf wollen wir morgen aufbauen."

Beide Fahrer konzentrierten sich am Vormittag auf Abstimmungsarbeiten an ihren Silberpfeilen. Am Nachmittag absolvierte Lewis einen Reifenvergleich und eine Rennsimulation. Nico hatte einen ähnlichen Fahrplan für den Nachmittag und setzte auf seiner Rennsimulation ebenfalls zunächst Option und dann Prime-Reifen ein.

"Die Freitags-Zeiten sind aufgrund der unterschiedlichen Spritmengen der Teams immer schwierig zu interpretieren", sagte Toto. "Deshalb ist es Kaffeesatzleserei, das Kräfteverhältnis vorhersagen zu wollen. Wir hatten keinen perfekten Tag, wenn man unsere Pace mit jener von Red Bull vergleicht, aber wir sind 120 Runden gefahren - das sind viele Informationen für die Ingenieure. Ich bin überzeugt, dass es wie in den letzten Wochen ein enger Kampf mit unseren Gegnern Lotus und Ferrari wird. Wir wissen alle, wie wichtig es ist, das volle Potential unseres Pakets auszuschöpfen."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome