Back
Back

Indien, Samstag – Nico: Wir wollen so viele Punkte wie möglich holen

Indien, Samstag – Nico: Wir wollen so viele Punkte wie möglich holen

Nico startet beim Airtel Indien Grand Prix zum sechsten Mal in dieser Saison aus der ersten Startreihe. "Wir haben in den Trainings an diesem Wochenende viele verschiedene Dinge ausprobiert, um ein oder zwei Zehntel zu finden", verrät Nico. "Ich habe mit meinen Jungs ein gutes Setup gefunden und bin mit unserer Arbeit bislang zufrieden. Mein Ziel war es, mich als 'Best oft he Rest' zu qualifizieren und ich bin mit dem zweiten Startplatz sehr zufrieden."

Nico beendete Q1 als Siebter und Q2 als Sechster. Im Q3 fuhr er in 1:24.871 Minuten die zweitschnellste Zeit. "Das Rennen wird morgen hart gegen Mark Webber, da er das schnellere Auto hat und auf einer anderen Strategie fährt", so Nico. "Aber wir werden unser Bestes geben. Für unser Team ist es am wichtigsten, so viele Punkte wie möglich im Kampf um den zweiten Platz in der Konstrukteurs-WM zu holen."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome