Back
Back

Indien, Samstag – Ross: Wir müssen es mit einem starken Rennen zu Ende bringen

Indien, Samstag – Ross: Wir müssen es mit einem starken Rennen zu Ende bringen

Nico und Lewis beendeten das Qualifying zum Airtel Indien Grand Prix auf dem Buddh International Circuit am Samstag auf den Plätzen zwei und drei.

"Das war ein gutes Qualifying", sagte Ross. "Es war eine schöne Steigerung im Q3 und wir haben uns richtig entschieden, hatten alles gut im Griff und haben unseren besten Runden zum richtigen Zeitpunkt gesetzt. Dafür hatten wir einen Satz Option-Reifen für das Ende von Q3 aufgehoben." Somit müssen beide Fahrer mit dem Option-Reifen ins Rennen gehen. "Aber beide sind in einer guten Ausgangsposition und können mit ihrer Leistung heute zufrieden sein. Die Abstimmung des Autos war an diesem Wochenende bislang schwierig und die Ingenieure sowie Fahrer haben gründlich gearbeitet. Jetzt müssen wir diese Arbeit mit einem starken Rennen abschließen."

Im 16. Saisonrennen startet zum 15. Mal in diesem Jahr ein MERCEDES AMG PETRONAS Fahrer aus Reihe eins.

"Die Plätze zwei und drei für Nico und Lewis sind für uns zufriedenstellend", sagte Toto nach einem bislang schwierigen Wochenende. "Wir wären wahrscheinlich nicht so weit vorne, wenn alle im Q3 mit den Option-Reifen gefahren wären, aber wir wären trotzdem nicht weit weg gewesen. Unsere Ingenieure haben gut gearbeitet und das Auto gut auf diese Strecke eingestellt. Die unterschiedlichen Strategien innerhalb der Top-10 werden morgen für ein spannendes Rennen sorgen, das erst ganz am Ende entschieden werden dürfte."

Der Airtel Indien Grand Prix wird am Sonntag über 60 Runden und eine Gesamtdistanz von 307,249 km ausgetragen.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome