Back
Back

Jerez Testfahrten – Tag 2

Jerez Testfahrten – Tag 2

Michael Schumacher übernahm heute das Steuer des Silberpfeils in Jerez für den zweiten Testtag der Woche.

Das Team konzentrierte sich am Vormittag bei kürzeren Runs auf Systemchecks und wechselte dann den Fokus auf Setuparbeiten und Reifentests mit der mittleren und superweichen Mischung auf längeren Runs. Michael fuhr den gesamten Tag mit dem Mercedes KERS und setzte damit seine Eingewöhnung an das System fort.

Angesichts der guten Zuverlässigkeit und einer Menge absolvierter Kilometer konnten Michael und das Team am Ende auf einen produktiven Tag mit insgesamt 112 Runden zurückblicken. Michael setzt das Testprogramm am Samstag fort, bevor am Sonntag Nico ins Auto zurückkehrt.

Michael Schumacher:
"Es war eindeutig ein produktiver Tag und das stimmt mich natürlich positiv. Wir konzentrierten uns auf Long Runs und konnten dabei viele Kilometer zurücklegen, was positiv im Hinblick auf unsere Zuverlässigkeit ist. Gleichzeitig erhielten wir viele Daten für die anstehenden Testtage und weitere Entwicklungen an denen wir arbeiten. Wir machen Fortschritte, wie es bei Testfahrten sein soll, aber gleichzeitig wissen wir, dass wir weiter pushen müssen."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome