Back
Back

Lewis: Bahrain ist eine harte Nuss

Lewis: Bahrain ist eine harte Nuss

Drei Rennen, zwei Podestplätze und Platz vier in der WM-Tabelle: Lewis erlebte einen guten Start in seine erste Saison mit MERCEDES AMG PETRONAS. "Das Wochenende in China verlief für das Team und mich wirklich positiv. Ich finde mich mit jedem Rennen besser im Team ein und fühle mich in meinem Auto immer wohler", betont Lewis.

Beim letzten Rennen in Shanghai holte der Brite seine erste Pole Position für das Team und stand am Sonntag zum zweiten Mal hintereinander auf dem Podest. "Noch gibt es aber einige Bereiche, in denen wir uns verbessern müssen, um den Abstand zu den schnellsten Autos zu verkleinern", sagt Lewis. "Wir arbeiten hart daran, um diese Bereiche zu bestimmen und uns darin zu steigern."

Vor dem Rennen in Bahrain sind die Möglichkeiten des Teams aufgrund der wenigen Tage zwischen den Rennen begrenzt, aber Lewis wird sich vor seiner Anreise nach Bahrain noch einmal mit seinen Ingenieuren zusammensetzen, um zu erfahren, was das Team kurzfristig verbessern könnte. "Der Kurs in Bahrain ist eine harte Nuss, besonders für die Reifen, die überhitzen können, und mit dem Sand auf der Strecke, was die Herausforderung aber auch einzigartig macht", erklärt Lewis. "Der Streckenverlauf bietet eine schöne Kombination aus schnellen, mittelschnellen und langsamen Kurven - keine leichte Aufgabe für die Fahrer und Fahrzeuge; eine echte Bewährungsprobe für uns. Ich kann es kaum erwarten, wieder im Auto zu sitzen und zu sehen, was wir dort erreichen können.“

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome