Back
Back

Lewis besucht MotoGP-Rennen in Le Mans mit Monster Energy

Lewis besucht MotoGP-Rennen in Le Mans mit Monster Energy

Sich ständig verändernde Bedingungen, die weltberühmte Rennstrecke in Le Mans, wahnsinnig talentierte Rennfahrer auf zwei Rädern - das ist eine explosive Mischung, die uns gestern ein unglaublich spannendes MotoGP-Rennen bescherte. Dank unseres Teampartners Monster Energy war auch Lewis live dabei!

Vor dem Rennwochenende in Monaco machte Lewis einen kleinen Umweg, um den Monster Energy Fahrer beim Monster Energy Grand Prix de France hallo zu sagen. Nach einem kleinen Schwätzchen mit Cal Crutchlow und einigen Schnappschüssen mit dem "Doctor" Valentino Rossi, tauschte Lewis sogar seinen Helm mit Jorge Lorenzo!

"Es war toll, Valentino zu treffen - ich bin ein riesiger Fan", sagte Lewis. "Ich durfte auch meinen Helm mit dem großartigen Jorge Lorenzo tauschen. Das war ein fantastischer Tag. Ich war schon immer ein großer MotoGP-Fan, aber ich hatte noch nie die Gelegenheit, ein Rennen live zu sehen. Ich schaue mir aber alle Rennen im Fernsehen an! Vielen Dank an Monster Energy, dass sie mir das ermöglicht haben. Und ganz besonderen Dank an Randy Mamola für die Tour!"

Den Höhepunkt eines fantastischen Wochenendes lieferte Cal Crutchlow, der seine Yamaha YZR-M1 trotz schwieriger Streckenverhältnisse auf der Bahn hielt und als Zweiter ins Ziel fuhr. Super Leistung, Cal!

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome