Back
Back

Lewis: “Die Runde wurde immer besser und besser”

Lewis: “Die Runde wurde immer besser und besser”

Lewis, du stehst in Singapur wieder einmal auf der Pole Position. Dabei scheinst du dir das Beste für den Schluss aufgehoben zu haben, nicht wahr?

Yeah, das war mein Plan. Manchmal läuft es nicht nach Plan, aber es war ein recht aufregendes Qualifying. Ich hatte nicht erwartet... Ich glaube, niemand hatte erwartet, dass so viel los sein würde und alle so eng zusammen liegen würden. Ich fuhr im ersten und zweiten Qualifying einige gute Runden und erkannte, dass die Ferrari verdammt nah an uns dran waren. Dass es dann so gut für uns ausgegangen ist, ist sehr schön für unser Team. Auf meiner letzten Runde blockierte ich die Räder in Kurve eins und verlor dadurch etwas Zeit. Aber ich konnte diese später wieder reinholen. Zu diesem Zeitpunkt dachte ich ehrlich gesagt schon, dass es das gewesen wäre... Ich verlor über eineinhalb oder zwei Zehntel. Aber ich machte einfach weiter und die Runde wurde immer besser und besser.

Warst du überrascht, als du Felipe Massa nach den ersten Runs auf der provisorischen Pole gesehen hast?

Ich habe versucht, nicht zu sehr darauf zu achten. Denn es ist so viel passiert. Ich weiß nicht, wie es ausgegangen ist, aber es war sehr eng. Eine super Leistung des gesamten Teams. Hierher zu kommen auf eine Strecke, die nach viel Abtrieb verlangt, und dann diese Leistung zu zeigen, das ist eine fantastische Performance der ganzen Mannschaft.

Die Reifen waren an diesem Wochenende bislang ein wichtiges Thema, ganz besonders heute. Sie werden auch im Rennen entscheidenden Einfluss haben. Was erwartest du morgen?

Ich glaube, zu Beginn des Wochenendes hatten wir eine gewisse Vorstellung davon, wie sich die Reifen verhalten würden. Nach den Long Runs gestern sahen wir einen großen Unterschied zwischen dem, was wirklich was und dem, was wir erwartet hatten. Das Rennen wir richtig interessant. Es ist nicht einfach, auf die Reifen zu achten. Aber ich glaube, dass es ein großartiges Rennen für die Fans wird. Es wird viel los sein.

Lewis, einige Leute waren wohl überrascht, dass Mercedes zunächst nicht so viel gezeigt hat. Erst im 3. Training, dann auch im Verlauf des Qualifyings. Du hast gesagt: "Das war der Plan." Du wolltest dir die beste Runde für den Schluss aufheben. War das heute deine Strategie?

Ich meine damit, dass man als Fahrer seine schnellste Runde am Ende des Qualifyings fahren möchte. Denn dann ist die Strecke am besten. Dann ist dein Setup so gut wie perfekt. Auf dieser Runde willst du es schaffen. Die anderen haben einfach Fortschritte gemacht. Das ist eine richtige Überraschung. Ich bin sicher, dass auch das Team überrascht ist. Aber ich bin auch sicher, dass wir genauso überrascht sind, wie stark Ferrari hier auf einer Runde war. Das ist klasse. Auch Williams und Red Bull. Für den Rennsport ist das großartig. Es macht es… sagen wir es so: das war womöglich das spannendste Qualifying, das ich seit einer langen Zeit erlebt habe. Es waren viele Fahrer vorne dabei und man musste nahezu perfekt sein. Das ist mir fast gelungen.

Nico hat erklärt, warum er auf der letzten Runde schnell genug für die erste Reihe war. Wie war das bei dir? Du bist deine schnellste Runde auch erst am Ende gefahren. Du wirst davor sicher nicht absichtlich langsam gefahren sein. Hattest du vorher Probleme?

Ich bekam im gesamten Qualifying keine saubere Runde hin. Die letzte war die sauberste. Mit der ersten Runde hast du eine Rundenzeit. Beim nächsten Versuch hast du ein Delta. Du weißt also, ob du schneller oder langsamer als diese Runde bist. Ich verbremste mich in Kurve eins und verpasste den Scheitelpunkt. Danach lag ich bis Kurve fünf 0,18/zwei Zehntel zurück. Zu diesem Zeitpunkt dachte ich, dass es nahezu unmöglich sein würde, diese Zeit wieder aufzuholen. Aber auf der vorherigen Runde habe ich in einigen Kurven verloren. Das konnte ich diesmal verhindern und die Zeit zurückgewinnen. Es ist fantastisch, dass noch Potential vorhanden war.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome